zwangsläufig

(weiter geleitet durch zwangsläufigem)

zwạngs·läu·fig

Adj. zwạngs·läu·fig
zwangsläufig nicht steig. unvermeidlich notwendig und unvermeidbar Das sind die zwangsläufigen Folgen seines Leichtsinns., Es musste zwangsläufig zum Streit kommen.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

zwạngs•läu•fig

Adj; nur attr oder adv; so, dass nichts anderes möglich ist <eine Entwicklung, ein Ergebnis, Folgen>: So leichtsinnig wie er ist, musste er ja zwangsläufig einmal einen Unfall haben
|| hierzu Zwạngs•läu•fig•keit die; nur Sg
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

zwangsläufig

(ˈʦvaŋslɔyfɪç)
adjektiv nur attr.
nicht zu verhindern Armut und Hunger sind zwangsläufige Folgen dieser Krise.

zwangsläufig


adverb
Computerspiele führen nicht zwangsläufig zu Aggressivität.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

zwangsläufig

gerekli, kaçınılmaz

zwangsläufig

por fuerza

zwangsläufig

niechybny, nieunikniony
Die Meinung eines jeden ist zwangsläufig subjektiv.Everyone's opinion is bound to be subjective.
sich zwangsläufig ergebento be bound to occur