zurück-

(weiter geleitet durch zuruck-)

zu•rụ̈ck-

im Verb, betont und trennbar, sehr produktiv; Die Verben mit zurück- werden nach folgendem Muster gebildet: zurückgehen - ging zurück - ist zurückgegangen
1. zurück- drückt aus, dass eine Person od. Sache wieder an den Ort (od. in die Stellung) kommt, wo sie vorher war;
zurückkommen: Sie kommt morgen vom Urlaub zurück ≈ Sie kommt wieder hierher, wo sie vor dem Urlaub war
ebenso: jemanden/etwas zurückbefördern, sich zurückbegeben, jemanden/etwas zurückbringen, (jemanden/etwas) zurückfahren, (jemanden/etwas) zurückfliegen, jemanden/etwas zurückholen, zurücklaufen, jemanden/etwas zurückschicken, etwas irgendwohin zurückstecken
2. zurück- bezeichnet eine Bewegung von vorne nach hinten;
zurückgehen: Als er den tiefen Abgrund vor sich sah, ging er aus Vorsicht einen Schritt zurück ≈ Er ging einen Schritt vom Abgrund weg nach hinten
ebenso: sich/etwas zurückbiegen, jemanden/etwas zurückdrängen, zurückfallen, etwas zurückklappen, sich/etwas zurücklehnen, (etwas) zurückrollen, zurückschieben
3. zurück- drückt aus, dass etwas wieder zu der Person kommt od. kommen soll, der es gehört od. zu der es gehört (hat);
etwas zurückhaben wollen: Er möchte die Bücher, die er uns geliehen hat, bald wieder zurück- ≈ Er möchte seine Bücher bald wiederhaben
ebenso: etwas zurückbekommen, etwas zurückerobern, etwas zurückfordern, (jemandem) etwas zurückgeben, etwas zurückkaufen, etwas zurückverlangen, (jemandem) etwas zurückzahlen
4. zurück- drückt aus, dass jemand auf eine bestimmte Handlung genauso (mit derselben Handlung) reagiert;
zurückgrüßen: Ich habe freundlich gegrüßt, aber niemand hat zurückgegrüßt ≈ Niemand hat mit einem Gruß reagiert
ebenso: zurücklächeln, zurücklachen, zurückrufen, zurückschlagen, zurückwinken
5. zurück- drückt aus, dass man sich mit der Vergangenheit beschäftigt ↔ voraus-;
jemanden/sich in etwas zurückversetzen: Versetzen wir uns in die Zeit der Romantik zurück ≈ Versuchen wir, uns die Zeit der Romantik vorzustellen
ebenso: (auf etwas) zurückblicken, (an jemanden/etwas) zurückdenken, (auf etwas) zurückschauen

zurück-

(ʦuˈrʏk)
präfix + Verb; trennbar, betont
1. wieder zum Ausgangspunkt Morgen müssen wir wieder nach Hause zurückfliegen. Ich wollte das Buch nicht und habe es dem Absender zurückgeschickt.
2. wieder in den eigenen Besitz Er hat sein gestohlenes Fahrrad zurückbekommen. Ich möchte mein Geld zurückhaben!
3. vor- nach hinten sich bequem im Sessel zurücklehnen Sie wurde von den anderen zurückgedrängt.
Übersetzungen

Zu|rụ̈ck-

:
zu|rü#ck+be|ge|ben ptp <zurụ̈ckbegeben>
vr irreg (geh)to return, to go back
zu|rü#ck+be|hal|ten ptp <zurụ̈ckbehalten>
vt sep irregto keep (back); er hat Schäden/einen Schock Zurück-he suffered lasting damage/lasting shock
Zu|rü#ck|be|hal|tungs|recht
nt (Jur) → right of retention
zu|rü#ck+be|kom|men ptp <zurụ̈ckbekommen>
vt sep irreg
(= zurückerhalten)to get back (Brit), → to get back at
(inf: = heimgezahlt bekommen) das wirst du (von mir) Zurück-!I’ll get my own back on you for that! (Brit), → I’ll get back at you for that!
zu|rü#ck+be|or|dern ptp <zurụ̈ckbeordert>
vt septo recall, to order back
zu|rü#ck+be|ru|fen ptp <zurụ̈ckberufen>
vt sep irregto recall
zu|rü#ck+beu|gen sep
vtto bend back
vrto lean or bend back
zu|rü#ck+be|we|gen ptp <zurụ̈ckbewegt>
vtr septo move back(wards); (drehend) → to turn backwards
zu|rü#ck+bil|den
vr sep (Geschwür)to recede; (Muskel)to become wasted, to atrophy; (Biol) → to regress; (esp Sw: = abnehmen) → to decrease
zu|rü#ck+bin|den
vt sep irreg Haareto tie back

zu|rụ̈ck-

:
zu|rü#ck+blen|den
vi sep (lit, fig)to flash back (→ auf +accto)
zu|rü#ck+bli|cken
vi septo look back (→ auf +accat); (fig)to look back (→ auf +accon)
zu|rü#ck+brin|gen
vt sep irreg (= wieder herbringen)to bring back (lit, fig); (= wieder wegbringen)to take back; jdn ins Leben zurück-to bring sb back to life, to revive sb
zu|rü#ck+da|tie|ren ptp <zurụ̈ckdatiert>
vt septo backdate
zu|rü#ck+den|ken
vi sep irregto think back (→ an +accto); so weit ich zurück- kannas far as I can recall or remember; wenn man so zurückdenktwhen I think back
zu|rü#ck+drän|gen
vt septo force or push back; (Mil) → to drive back, to repel; (fig: = eindämmen) → to repress, to restrain
zu|rü#ck+dre|hen
vt septo turn back; Uhrto put (Brit) → or turn (US) → back; die Uhr or Zeit zurück-to put (Brit) → or turn (US) → back the clock; das Rad (der Geschichte) zurück-to turn back the hands of time
zu|rü#ck+dür|fen
vi sep irreg (inf)to be allowed back
zu|rü#ck+ei|len
vi sep aux sein (geh)to hurry back
zu|rü#ck+er|hal|ten ptp <zurụ̈ckerhalten>
vt sep irregto have returned
zu|rü#ck+er|in|nern ptp <zurụ̈ckerinnert>
vr septo remember, to recall (→ an +accsth); sich bis zu seinem 5. Lebensjahr/bis 1945 zurück- könnento be able to remember being 5 years old/as far back as 1945
zu|rü#ck+er|obern ptp <zurụ̈ckerobert>
vt sep (Mil) → to recapture, to retake, to reconquer; (fig) Position, Marktanteilto recapture, to regain; Freund etcto win back
zu|rü#ck+er|stat|ten ptp <zurụ̈ckerstattet>
vt septo refund; Ausgabento reimburse
zu|rü#ck+er|war|ten ptp <zurụ̈ckerwartet>
vt sep jdn zurück-to expect sb back
zu|rü#ck+fah|ren sep irreg
vi aux sein
(an einen Ort) → to go back, to return; (esp als Fahrer)to drive back
(= zurückweichen)to start back
vt
(mit Fahrzeug) → to drive back
(= drosseln) Produktion, Investitionento cut back

zu|rụ̈ck-

:
zu|rü#ck+fin|den
vi sep irregto find the or one’s way back; findest du allein zurück?can you find your own way back?; er fand zu sich selbst zurückhe found himself again; er fand zu Gott/zum Sozialismus zurückhe found his way back to God/to Socialism
zu|rü#ck+flie|gen
vti sep irreg (vi: aux sein) → to fly back
zu|rü#ck+flie|ßen
vi sep irreg aux sein (lit, fig)to flow back
zu|rü#ck+flu|ten
vi sep aux sein (Wellen)to flow back; (fig)to stream back
zu|rü#ck+for|dern
vt sep etw zurück-to ask for sth back; (stärker) → to demand sth back
zu|rü#ck+fra|gen sep
vt etw zurück-to ask sth back or in return
vito ask something or a question back; (wegen einer Auskunft) → to check back
zu|rü#ck|führ|bar
adjtraceable (→ auf +accto); auf eine Formel zurück-reducible to a formula

Zu|rụ̈ck-

:
zu|rü#ck|ge|zo|gen
adj Menschwithdrawn, retiring; Lebensweisesecluded
advin seclusion; er lebt sehr Zurück-he lives a very secluded life ? auch zurückziehen
Zu|rü#ck|ge|zo|gen|heit
f <->, no plseclusion
zu|rü#ck+grei|fen
vi sep irreg (fig)to fall back (→ auf +accupon); (zeitlich) → to go back (→ auf +accto); da müsste ich weit Zurück-I would have to go back a long way
zu|rü#ck+ha|ben
vt sep irreg (inf)to have (→ got (Brit) → or gotten (US)) → back; ich will mein Geld Zurück-I want my money back; hast du das Buch schon zurück?have you got (Brit) → or gotten (US) → the book back yet?

Zu|rụ̈ck-

:
Zu|rü#ck|hal|tung
f, no pl (= Beherrschtheit)restraint; (= Reserviertheit)reserve; (= Vorsicht)caution; sich (dat) Zurück- auferlegen, Zurück- übento exercise restraint
zu|rü#ck+ho|len
vt septo fetch back; Geldto get back; jdn Zurück- (fig)to ask sb to come back
zu|rü#ck+ja|gen sep
vtto chase back
vi aux seinto chase or dash back
zu|rü#ck+käm|men
vt septo comb back
zu|rü#ck+kau|fen
vt septo buy back, to repurchase
zu|rü#ck+keh|ren
vi sep aux seinto return or come back (von, aus from); → to return or go back (nach, zu to)
zu|rü#ck+kom|men
vi sep irreg aux sein (lit, fig)to come back, to return; (= Bezug nehmen)to refer (→ auf +accto); der Brief kam zurückthe letter was returned, the letter came back; ich werde später auf deinen Vorschlag/dieses Angebot Zurück-I’ll come back to your suggestion/this offer later
zu|rü#ck+kön|nen
vi sep irreg (inf)to be able to go back; ich kann nicht mehr zurück (fig)there’s no going back!
zu|rü#ck+krie|gen
vt sep (inf) = zurückbekommen
zu|rü#ck+las|sen
vt sep irreg
(= hinterlassen)to leave; (= liegen lassen)to leave behind; (fig: = übertreffen) → to leave behind, to outstrip; (Leichtathletik)to leave behind, to outdistance
(inf: = zurückkehren lassen) → to allow back, to allow to return
Zu|rü#ck|las|sung
f <->, no pl unter Zurück- all seiner Habseligkeiten etcleaving behind all one’s possessions etc
zu|rü#ck+lau|fen
vi sep irreg aux seinto run back; (= zurückgehen)to walk or go back

Zu|rụ̈ck-

:
zu|rü#ck+lehnen
vtr septo lean back
zu|rü#ck+lei|ten
vt septo lead back; Postsendungto return; Wasser etcto feed back, to run back
zu|rü#ck+lie|gen
vi sep irreg (örtlich) → to be behind; der Unfall liegt etwa eine Woche zurückthe accident was about a week ago, it is about a week since the accident; das liegt schon so weit zurück, dass …that is so long ago now that …; es liegt zwanzig Jahre zurück, dass …it is twenty years since …
zu|rü#ck+mel|den sep
vtrto report back
vr (Univ) → to matriculate for the new term
zu|rü#ck+müs|sen
vi sep irreg (inf)to have to go back
Zu|rü#ck|nah|me
f <-, -n> → withdrawal (auch Jur, Mil); (von Aussage auch)retraction; (von Entscheidung)reversal; wir bitten um Zurück- dieser Sendungwe ask you to accept the return of this consignment

zu|rụ̈ck-

:
zu|rü#ck+pfei|fen
vt sep irreg Hund etcto whistle back; jdn zurück- (fig inf)to bring sb back into line
zu|rü#ck+pral|len
vi sep aux seinto rebound, to bounce back; (Geschoss)to ricochet; (Strahlen, Hitze)to be reflected; von etw zurück-to bounce/ricochet/be reflected off sth; vor Schreck zurück-to recoil in horror
zu|rü#ck+rech|nen
vti septo count back
zu|rü#ck+rei|chen sep
vt Gegenstandto hand or pass back
vi (Erinnerung, Tradition etc)to go back (→ in +accto)
zu|rü#ck+rei|sen
vi sep aux seinto travel back, to return
zu|rü#ck+rei|ßen
vt sep irregto pull back
zu|rü#ck+rol|len
vti sep (vi: aux sein) → to roll back
zu|rü#ck+ru|fen sep irreg
vtto call back; (am Telefon auch) → to ring back (Brit); Botschafter, fehlerhafte Produkteto recall; jdn ins Leben zurück-to bring sb back to life; jdm etw in die Erinnerung or ins Gedächtnis zurück-to conjure sth up for sb; sich (dat) etw in die Erinnerung or ins Gedächtnis zurück-to recall sth, to call sth to mind
vito call back; (am Telefon auch) → to ring back (Brit)
zu|rü#ck+schal|len
vi septo re-echo, to resound
zu|rü#ck+schal|ten
vi septo change back
zu|rü#ck+schau|dern
vi sep aux seinto shrink back (→ vor +accfrom), → to recoil (→ vor +accfrom)
zu|rü#ck+schau|en
vi sep (lit, fig)to look back (→ auf +acc (lit) → at, (fig)on)
zu|rü#ck+scheu|chen
vt septo chase back
zu|rü#ck+scheu|en
vi sep aux seinto shy away (→ vor +datfrom); vor nichts zurück-to stop at nothing
zu|rü#ck+schi|cken
vt septo send back; jdm etw zurück-to send sth back to sb, to send sb sth back
zu|rü#ck+schie|ben
vt sep irregto push back

zu|rụ̈ck-

:
zu|rü#ck+schnei|den
vt sep irreg Hecke, Pflanzeto cut back; Krallento trim
zu|rü#ck+schnel|len
vi sep aux seinto spring back
zu|rü#ck+schrau|ben
vt septo screw back; (fig inf) Erwartungento lower; Subventionento cut back; seine Ansprüche zurück-to lower one’s sights
zu|rü#ck+schre|cken
vi sep irreg aux sein or habento shrink back, to start back, to recoil; (fig)to shy away (→ vor +datfrom); vor nichts zurück-to stop at nothing
zu|rü#ck+se|hen
vi sep irregto look back; auf etw (acc) zurück- (fig)to look back on sth
zu|rü#ck+seh|nen sep
vrto long to return (nach to); sich nach der guten alten Zeit zurück-to long for the good old days
vt (liter) jdn/etw zurück-to long for the return of sb/sth
zu|rü#ck+sen|den
vt sep irregto send back, to return

Zu|rụ̈ck-

:
Zu|rü#ck|set|zung
f <->, no pl (fig: = Benachteiligung) → neglect; von Zurück- der Mädchen kann keine Rede seinthere’s no question of the girls being neglected
zu|rü#ck+sin|ken
vi sep irreg aux sein (lit, fig)to sink back (→ in +accinto)
zu|rü#ck+spie|len sep
vt (Sport) → to play back; (Ftbl auch) → to pass back
vito play the ball etc back; (Ftbl auch) → to pass back
zu|rü#ck+sprin|gen
vi sep irreg aux seinto leap or jump back; (fig: Häuserfront) → to be set back
zu|rü#ck+ste|cken sep
vtto put back
vi
(= weniger Ansprüche stellen)to lower one’s expectations; (= weniger ausgeben)to cut back
(= nachgeben, einlenken)to backtrack

Zu|rụ̈ck-

:
Zu|rü#ck|stel|lung
f
(Aus: = Zurücksendung) → return
(= Aufschub, Mil) → deferment
(= Hintanstellung) unter Zurück- seiner eigenen Interessenputting his own interests last or aside
zu|rü#ck+sto|ßen sep irreg
vt
(= wegstoßen)to push back; (fig)to reject
(fig: = abstoßen) → to put off
vti (vi: aux sein) (Aut: = zurücksetzen) → to reverse, to back
zu|rü#ck+strah|len sep
vtto reflect
vito be reflected
zu|rü#ck+strei|chen
vt sep irreg Haarto smooth back; sich (dat) das Haar Zurück-to smooth one’s hair back
zu|rü#ck+strei|fen
vt sep Ärmel etcto pull up
zu|rü#ck+strö|men
vi sep aux seinto flow back; (geh: Menschen) → to stream back
zu|rü#ck+stu|fen
vt septo downgrade
zu|rü#ck+tau|meln
vi sep aux seinto reel back
zu|rü#ck+tra|gen
vt sep irregto carry or take back
zu|rü#ck+trei|ben
vt sep irregto drive back; (Mil auch) → to repel, to repulse

Zu|rụ̈ck-

:
zu|rü#ck+tun
vt sep irreg (inf)to put back
zu|rü#ck+über|set|zen ptp <zurụ̈ckübersetzt>
vt septo translate back
zu|rü#ck+ver|fol|gen ptp <zurụ̈ckverfolgt>
vt sep (fig)to trace back, to retrace
zu|rü#ck+ver|lan|gen ptp <zurụ̈ckverlangt> sep
vtto demand back
vi nach etw Zurück- (geh)to yearn for the return of sth
zu|rü#ck+ver|le|gen ptp <zurụ̈ckverlegt>
vt sep
(zeitlich) → to set back
(Mil) Front etcto move back, to withdraw; Deichto move back
Wohn-, Firmensitzto move back
zu|rü#ck+ver|set|zen ptp <zurụ̈ckversetzt> sep
vt
(in seinen alten Zustand) → to restore (→ in +accto); (in eine andere Zeit) → to take back (→ in +accto); wir fühlten uns ins 18. Jahrhundert zurückversetztwe felt as if we had been taken back or transported to the 18th century
Beamte etcto transfer back; Schülerto move down (→ in +accinto)
vrto think oneself back (→ in +accto)
zu|rü#ck+ver|wan|deln ptp <zurụ̈ckverwandelt>
vtr septo turn or change back (→ in +acc, → zu to)
zu|rü#ck+ver|wei|sen ptp <zurụ̈ckverwiesen>
vt sep irreg (auch Jur) → to refer back; jdn auchto direct back; (Parl) Gesetzentwurfto recommit
zu|rü#ck+wei|chen
vi sep irreg aux sein (→ from) (erschrocken) → to shrink back; (ehrfürchtig) → to stand back; (nachgeben) → to retreat; (vor Verantwortung, Hindernis) → to shy away; (Mil) → to withdraw, to fall back; (Hochwasser)to recede, to subside
zu|rü#ck+wei|sen
vt sep irregto reject; Angebot auch, Geschenkto refuse; Gäste, Bittstellerto turn away; Berichte, Vorwurfto dismiss; Angriffto repel, to repulse; (Jur) Klage, Berufungto dismiss, to reject; (an der Grenze) → to turn back
Zu|rü#ck|wei|sung
frejection; (von Geschenk)refusal; (von Angriff)repulsion; (Jur: von Klage, Berufung) → dismissal; (an der Grenze) → turning back; er protestierte gegen seine Zurück- an der Grenzehe protested against being turned away at the border
zu|rü#ck+wen|den
vtr sep irregto turn back
zu|rü#ck+wer|fen
vt sep irreg Ball, Kopfto throw back; Feindto repulse, to repel; Strahlen, Schallto reflect; (fig: wirtschaftlich, gesundheitlich) → to set back (um by)
zu|rü#ck+wir|ken
vi septo react (→ auf +accupon)
zu|rü#ck+wol|len
vi sep (inf)to want to go back
zu|rü#ck+wün|schen
vt sep sich (dat) jdn/etw Zurück-to wish sb/sth back, to wish that sb/sth were back

Zu|rụ̈ck-

:
Zu|rü#ck|zie|hung
zu|rü#ck+zu|cken
vi sep aux seinto recoil, to start back; (Hand, Fuß)to jerk back