zuliebe

zu·lie·be

 zuliebe PREP Dat. nachgestellt
1. verwendet, um auszudrücken, dass etwas zum Vorteil von jmdm. geschieht Tu es mir zuliebe!
2. wegen Euch zuliebe habe ich auf meinen freien Tag verzichtet!

zu•lie•be

Präp; mit Dat, nachgestellt
1. jemandem zuliebe um jemandem eine Freude zu machen oder ihm zu helfen: Das habe ich doch dir zuliebe getan!
2. etwas (Dat) zuliebe wegen etwas: Sie hat ihrer Karriere zuliebe auf Kinder verzichtet

zuliebe

(ʦuˈliːbə)
präposition + Dat., nachgestellt
1. um jdn zu erfreuen Ihr zuliebe machte er die weite Reise.
2. um einer Sache willen Der Freundschaft zuliebe verzichtete sie auf Vorwürfe.
Übersetzungen

zuliebe

hatırı için

zuliebe

sake

zuliebe

per amore

zuliebe

skyld

zuliebe

zuliebe

zuliebe

skull

zu|lie|be

adv etw jdm zuliebe tunto do sth for sb’s sake or for sb; das geschah nur ihr zuliebeit was done just for her