züngeln

zụ̈n·geln

 <züngelt, züngelte, hat gezüngelt> züngeln VERB (ohne OBJ)
1. ein Tier züngelt die Zunge zuckend bewegen Die Schlange züngelte.
2. Flammen züngeln irgendwohin Flammen bewegen sich irgendwohin Die Flamme züngelte an dem Gebäude empor.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

zụ̈n•geln

; züngelte, hat gezüngelt; [Vi]
1. ein Tier züngelt eine Schlange o. Ä. bewegt die Zunge schnell vor und zurück
2. Flammen züngeln (irgendwohin) Flammen bewegen sich
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

züngeln

(ˈʦʏŋəln)
verb intransitiv
1. Flammen sich flackernd bewegen züngelnde Flammen
2. Schlange die Zunge kurz aus dem Maul herausbewegen
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

züngeln

darder, jaillir

zụ̈n|geln

vi (Schlange)to dart its tongue in and out; (Flamme, Feuer)to lick
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
miteinander züngeln [ugs.: Zungenküsse austauschen]to play tonsil tennis [coll.]
Eine Flamme züngelte an etw. empor.A tongue of fire licked sth..