woraufhin

wo·r·auf·hịn

Adv. wo·r·auf·hịn
woraufhin
1. in direkten und indirekten Fragen nach einer Ursache oder einem Anlass Woraufhin hat man dich untersucht?, Ich weiß nicht, woraufhin er die Genehmigung bekommen hat.
2. verwendet, um einen Nebensatz einzuleiten, der eine Folge oder Reaktion auf das Geschehen des Hauptsatzes darstellt Er weinte, woraufhin alle ihn zu trösten versuchten.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

wo•rauf•hịn

Adv
1. (in direkten und indirekten Fragen) verwendet, um nach dem Grund od. Anlass von etwas zu fragen: Woraufhin hat er das gesagt?
2. verwendet, um einen Nebensatz einzuleiten, der eine Reaktion auf etwas beinhaltet: Er beschimpfte uns, woraufhin wir alle das Haus verließen
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

woraufhin

(voraufˈhɪn)
adverb
1. auf welchen Anlass hin Woraufhin haben Sie diesen Brief geschrieben?
2. auf den genannten Anlass hin Sie legte einige Arbeitsproben vor, woraufhin sie die Stelle sofort bekam.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

woraufhin

whereupon

woraufhin

после чего

woraufhin

waarna

woraufhin

οπότε

woraufhin

при което

woraufhin

hvorefter

woraufhin

jolloin

wo|rauf|hịn

rel advwhereupon
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007