wachrütteln

(weiter geleitet durch wachgerüttelt)

wạch·rüt·teln

 <rüttelst wach, rüttelte wach, hat wachgerüttelt> wachrütteln VERB (mit OBJ)
1. jmd. rüttelt jmdn. wach jmdn. aufwecken, indem man ihn rüttelt Als er um 11 Uhr immer noch schlafend im Bett lag, rüttelte sie ihn wach.
2. etwas rüttelt jmdn./etwas wach etwas weckt das Gewissen von jmdm. oder sensibilisiert jmdn. Die erschreckenden Ereignisse haben die ganze Stadt wachgerüttelt.

wạch•rüt•teln

; rüttelte wach, hat wachgerüttelt; [Vt] jemanden wachrütteln jemandes Gewissen wecken, jemanden sensibilisieren ≈ aufrütteln
|| NB: wach (1)

wachrütteln

(ˈvaxrʏtəln)
verb transitiv trennbar
figurativ Bevölkerung, Gewissen jdm etw. Unrechtes bewusst machen
Übersetzungen

wachrütteln

to shake up
jdn. wachrüttelnto galvanise sb. [Br.] [fig.]
jdn. wachrüttelnto give sb. a wake-up call
jdn. wachrüttelnto galvanize sb. [fig.]