vorwerfen

(weiter geleitet durch vorwarfst)

vor·wer·fen

 <wirfst vor, warf vor, hat vorgeworfen> vorwerfen VERB (mit OBJ)
1. jmd. wirft jmdm. etwas vor jmdm. sagen, dass er Fehler gemacht oder sich nicht richtig verhalten hat Er hat mir vorgeworfen, dass ..., Ich habe mir nichts vorzuwerfen.
2. jmd. wirft einem Tier etwas vor Tieren als Futter hinwerfen etwas den Löwen zum Fraß vorwerfen

vor•wer•fen

(hat) [Vt]
1. jemandem etwas vorwerfen jemandem deutlich sagen, welche Fehler er gemacht hat ≈ jemandem etwas vorhalten <jemandem Faulheit, Feigheit, Leichtsinn, Untreue, Verrat vorwerfen>: Er wirft dir vor, nicht die Wahrheit zu sagen; Ich lasse mir nicht vorwerfen, ich sei an allem schuld/dass ich an allem schuld sei
2. etwas einem Tier vorwerfen etwas einem Tier zum Fressen hinwerfen
3. meist Ich habe mir nichts vorzuwerfen ich habe nichts Falsches getan
|| ► Vorwurf

vorwerfen

(ˈfoːɐvɛrfən)
verb transitiv trennbar, unreg.
1. jdn kritisieren jdm Faulheit / Leichtsinn vorwerfen Er warf mir vor, ich wäre unhöflich zu ihm gewesen.
nichts falsch gemacht haben
2. einem Tier zum Fressen geben Die Gefangenen wurden den Krokodilen (zum Fraß) vorgeworfen.

vorwerfen


Partizip Perfekt: vorgeworfen
Gerundium: vorwerfend

Indikativ Präsens
ich werfe vor
du wirfst vor
er/sie/es wirft vor
wir werfen vor
ihr werft vor
sie/Sie werfen vor
Präteritum
ich warf vor
du warfst vor
er/sie/es warf vor
wir warfen vor
ihr warft vor
sie/Sie warfen vor
Futur
ich werde vorwerfen
du wirst vorwerfen
er/sie/es wird vorwerfen
wir werden vorwerfen
ihr werdet vorwerfen
sie/Sie werden vorwerfen
Würde-Form
ich würde vorwerfen
du würdest vorwerfen
er/sie/es würde vorwerfen
wir würden vorwerfen
ihr würdet vorwerfen
sie/Sie würden vorwerfen
Konjunktiv I
ich werfe vor
du werfest vor
er/sie/es werfe vor
wir werfen vor
ihr werfet vor
sie/Sie werfen vor
Konjunktiv II
ich würfe vor
du würfest vor
er/sie/es würfe vor
wir würfen vor
ihr würfet vor
sie/Sie würfen vor
Imperativ
wirf vor (du)
werft vor (ihr)
werfen Sie vor
Futur Perfekt
ich werde vorgeworfen haben
du wirst vorgeworfen haben
er/sie/es wird vorgeworfen haben
wir werden vorgeworfen haben
ihr werdet vorgeworfen haben
sie/Sie werden vorgeworfen haben
Präsensperfekt
ich habe vorgeworfen
du hast vorgeworfen
er/sie/es hat vorgeworfen
wir haben vorgeworfen
ihr habt vorgeworfen
sie/Sie haben vorgeworfen
Plusquamperfekt
ich hatte vorgeworfen
du hattest vorgeworfen
er/sie/es hatte vorgeworfen
wir hatten vorgeworfen
ihr hattet vorgeworfen
sie/Sie hatten vorgeworfen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe vorgeworfen
du habest vorgeworfen
er/sie/es habe vorgeworfen
wir haben vorgeworfen
ihr habet vorgeworfen
sie/Sie haben vorgeworfen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte vorgeworfen
du hättest vorgeworfen
er/sie/es hätte vorgeworfen
wir hätten vorgeworfen
ihr hättet vorgeworfen
sie/Sie hätten vorgeworfen
Übersetzungen

vorwerfen

to blame, to reproach, reproach

vor+wer|fen

vt sep irreg
(fig) jdm etw/Unpünktlichkeit vorwerfen (= anklagen)to reproach sb for sth/for being unpunctual; (= beschuldigen)to accuse sb of sth/of being unpunctual; jdm vorwerfen, dass er etw getan hatto reproach sb for having done sth; jdm vorwerfen, dass er etw nicht getan hatto accuse sb of not having done sth; das wirft er mir heute noch vorhe still holds it against me; ich habe mir nichts vorzuwerfenmy conscience is clear; muss ich mir das vorwerfen lassen?do I have to listen to these accusations?
(lit) Tieren/Gefangenen etw vorwerfento throw sth down for the animals/prisoners
jdn. den Wölfen zum Fraß vorwerfento throw sb. to the wolves
jdm. etw. vorwerfento reproach sb. with sth.
einem Tier etw. zum Fraß vorwerfento feed an animal sth.