virtuell

vir·tu·ẹll

Adj. vir·tu·ẹll
virtuell nicht steig.
1philos.: der Möglichkeit nach vorhanden Der Erwachsene ist virtuell im Baby schon enthalten.
2phys.: nicht beobachtbar, aber erschließbar Bei virtuellen Prozessen in mikrophysikalischen Systemen kann man die virtuellen Teilchen nur an ihren Auswirkungen erkennen.
3edv: künstlich, durch Computer erzeugt (Gegenstände, Landschaften, Abläufe, Welten) Ein anderes Wort für "virtuelle Realität" ist "Cyberspace".
Virtualität
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

vir•tu•ẹll

Adj; Inform
1. vom Computer so dargestellt, dass es fast echt erscheint
2. virtuelle Realität Bezeichnung für einen dreidimensionalen Raum, der vom Computer simuliert wird, aber echt wirkt ≈ Cyberspace
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

virtuell

(vɪrtuˈɛl)
adjektiv
IT real vom Computer simuliert, nicht wirklich existierend die virtuelle Welt des Internets die virtuelle Welt des Internet ein virtuelles Laufwerk
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

virtuell

virtual

virtuell

virtuel

virtuell

virtuale

vir|tu|ell

adj Realität etcvirtual; virtueller Arbeitsspeichervirtual memory; virtueller Einkaufskorbvirtual shopping basket
advin virtual reality
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007