verschießen

(weiter geleitet durch verschössen)

ver·schie·ßen

 <verschießt, verschoss, hat verschossen> verschießen
I. VERB (mit OBJ)
1. als Munition verbrauchen Wir haben unsere ganze Munition verschossen.
2. jmd. verschießt etwas sport: danebenschießen Der Schütze hat den Elfmeter verschossen.
3. etwas verschießt etwas verbleichen Die bunten Tücher lagen in der Sonne – jetzt sind ihre Farben ganz verschossen.
II. VERB (mit SICH) jmd. verschießt sich in jmdn. umg. sich heftig in jmdn. verlieben Er hat sich in die Mitschülerin verschossen.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

ver•schie•ßen

1; verschoss, hat verschossen; [Vt]
1. etwas verschießen etwas beim Schießen verbrauchen <seine Munition verschießen>
2. etwas verschießen Sport; den Ball so schießen, dass er am Tor vorbeigeht od. dass der Torwart ihn fängt <einen Elfmeter, einen Freistoß verschießen>

ver•schie•ßen

2; verschoss, ist verschossen; [Vi] etwas verschießt etwas verliert durch Einwirkung von Licht an Farbe ≈ etwas verblasst <ein Vorhang>
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

ver|schie|ßen

ptp <verschọssen> irreg
vt
Munitionto use up; Pfeileto shoot off; (inf) Fotos, Filmto take, to use up ? Pulver
(Sport)to miss
vr (inf) sich in jdn verschießento fall for sb (inf); in jdn verschossen seinto be crazy about sb (inf)
vi aux sein (Stoff, Farbe)to fade
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
einen Elfmeter verschießento miss a penalty [football]
sich verschießen [fig.] [ugs.]to fall in love