verfließen

(weiter geleitet durch verfließend)

ver·flie·ßen

 <verfließt, verfloss, ist verflossen> verfließen VERB (ohne OBJ) etwas verfließt
1. geh. verstreichen (kontinuierlich) vergehen Die Urlaubstage verfließen.
2. verschwimmen ineinander übergehen, so dass man keine Grenzen mehr erkennt Die Aquarellfarben verfließen.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

ver•flie•ßen

; verfloss, ist verflossen; [Vi]
1. etwas verfließt mit etwas etwas geht in etwas über und wird dabei undeutlich <Farben, Konturen, Umrisse>
2. etwas verfließt geschr; etwas vergeht1 (1): jemanden aus verflossenen Tagen kennen
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Thesaurus

(Zeit) verfließen:

ins Land gehenvergehen, verstreichen, ablaufen, verlaufen, vorbeigehen,
Übersetzungen

verfließen

to lapse, to pass

verfließen

dégager

verfließen

scorrere

ver|flie|ßen

ptp <verflọssen>
vi irreg aux sein
(geh: = vergehen) → to go by, to pass ? auch verflossen
(= verschwimmen) (Farben)to run; (fig)to become blurred
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007