verübeln

(weiter geleitet durch verübelnd)

ver·übeln

 <verübelst, verübelte, hat verübelt> verübeln VERB (mit OBJ) jmd. verübelt jmdm. etwas übel nehmen Er hat es mir sehr verübelt, dass ich vergessen habe, ihn einzuladen., Diesen Scherz hat er mir sehr verübelt.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

ver•übeln

; verübelte, hat verübelt; [Vt] jemandem etwas verübeln jemandem wegen etwas böse sein: Er verübelt mir, dass ich ihm die Freundin weggenommen habe
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

verübeln

(fɛɐˈ|yːbəln)
verb untrennbar, kein -ge-
jdm wegen etw. böse sein Sie verübelt ihm, dass er sie nicht mit seinem Wagen fahren lässt.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

verübeln

to resent

ver|übeln

ptp <verübelt>
vt jdm etw verübelnnot to be at all pleased with sb for doing sth; ich hoffe, Sie werden mir die Frage nicht verübelnI hope you won’t mind my asking (this); das kann ich dir nicht verübelnI can’t blame you for that
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
Er konnte es ihm nicht verübeln, dass er sagte ...He couldn't blame him for saying ...
jdm. etw. verübelnto resent sb. for sth.