ureigen-

ur•ei•ge•n-

Adj; nur attr, nicht adv; jemanden ganz allein betreffend ≈ persönlich, privat: Ob ich heirate oder nicht, ist meine ureigenste Angelegenheit!
|| NB: oft im Superlativ zur besonderen Betonung verwendet