unverfroren

ụn·ver·fro·ren

Adj. ụn·ver·fro·ren, un·ver·fro·ren
unverfroren unverfroren abwert. ohne die nötige Zurückhaltung und Höflichkeit ganz unverfroren das Beste für sich beanspruchen

ụn•ver•fro•ren

, un•ver•fro•ren Adj; frech, unverschämt
|| hierzu Ụn•ver•fro•ren•heit, Un•ver•fro•ren•heit die

unverfroren

(ˈʊnfɛɐfroːrən) oder (ʊnfɛɐˈfroːrən)
adjektiv
eine unverfrorene Lüge / Unterstellung

unverfroren


adverb
Er hat mich ganz unverfroren nach meinem Sexualleben gefragt.
Übersetzungen