Unterfangen

(weiter geleitet durch unterfinge)

Un·ter·fạn·gen

 <Unterfangens, Unterfangen> das Unterfangen SUBST meist Sing. geh. Vorhaben etwas, das man tun will und das vielleicht schwer oder gefährlich werden kann Das ist ein gewagtes Unterfangen, sich mit so wenig Kapital selbständig zu machen.

Un•ter•fạn•gen

das; -s, -; meist Sg; eine (geplante) Handlung, die gefährlich werden kann ≈ Unternehmen <ein gewagtes, schwieriges, sinnloses Unterfangen>

Unterfangen

(ʊntɐˈfaŋən)
substantiv sächlich
Unterfangens , Unterfangen
gehoben (schwieriges) Vorhaben ein riskantes / gefährliches Unterfangen
Übersetzungen

Unterfangen

to undertake undertaken, to undertake undertook

Unterfangen

sottomurare

un|ter|fạn|gen

ptp <unterfạngen>
vr insep irreg (geh)to dare, to venture

Un|ter|fạn|gen

nt <-s, -> (geh)venture, undertaking; ein schwieriges Unterfangena difficult undertaking
ein großes Unterfangena big thing to undertake
ein teures Unterfangenan expensive enterprise
fruchtloses Unterfangenwild-goose chase [fig.]