unterentwickelt

(weiter geleitet durch unterentwickelterer)

ụn·ter·ent·wi·ckelt

Adj. ụn·ter·ent·wi·ckelt
unterentwickelt
1. körperlich oder geistig nicht so entwickelt, wie es (für ein bestimmtes Lebensalter) normal ist geistig unterentwickelt sein
2pol.: wirtsch.: verwendet, um auszudrücken, dass ein Land oder eine Gesellschaft (noch) nicht viel Industrie hat ein wirtschaftlich unterentwickeltes Land

ụn•ter•ent•wi•ckelt

Adj; nicht adv
1. (geistig/körperlich) unterentwickelt geistig/körperlich nicht so weit entwickelt, wie es normal ist ≈ zurückgeblieben
2. mit wenig Industrie usw <ein Gebiet, ein Land>
|| hierzu Ụn•ter•ent•wick•lung die

unterentwickelt

(ˈʊntɐ|ɛntvɪkəlt)
adjektiv
1. Biologie in Bezug auf Entwicklung, Wachstum usw. unter dem Normalwert liegend ein körperlich / geistig unterentwickeltes Kind
2. Politik in Bezug auf Wirtschaft und Industrie unter einer bestimmten Grenze liegend unterentwickelte Länder / Gebiete
Thesaurus

unterentwickelt:

zurückgeblieben
Übersetzungen

unterentwickelt

underdeveloped

unterentwickelt

az gelişmiş