unterbot

un·ter·bie·ten

 <unterbietest, unterbot, hat unterboten> unterbieten VERB (mit OBJ)
1. jmd. unterbietet etwas überbieten weniger Geld für etwas, das jmd. anderer auch anbietet, fordern Die Firmen unterbieten einander im Preis.
2. jmd. unterbietet etwas sport: weniger Zeit als andere für etwas brauchen einen Rekord/eine Zeit noch unterbieten etwas ist kaum noch zu unterbieten umg. iron. etwas kann kaum schlechter sein Was dort an Leistung gezeigt wurde, war kaum noch zu unterbieten.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.
Übersetzungen

unterbot

undersold