unsrige

ụns·ri·ge

Pron. ụns·ri·ge, ụn·se·ri·ge
unsrige unserige mit bestimmtem Artikel veralt.
1. verwendet, um die Personen zu bezeichnen, die einer Organisation, einem Verein o. Ä. angehören, dem sich der Sprecher durch eigene Zugehörigkeit verbunden fühlt Die unsrigen/Unsrigen haben schon wieder verloren!
2. verwendet anstatt der/die/das unsere Wir haben das unsrige/Unsrige getan. Groß- oder Kleinschreibung→R 3.15 Dort kommen die unsrigen/Unsrigen. unser
Übersetzungen

ụns|ri|ge(r, s)

poss pron = unserige(r, s)