unnachgiebig

Verwandte Suchanfragen zu unnachgiebig: Heilpflanze

ụn·nach·gie·big

Adj. ụn·nach·gie·big
unnachgiebig nicht bereit, nachzugeben unnachgiebig auf seiner Meinung/seinen Forderungen beharren

ụn•nach•gie•big

Adj; (jemandem gegenüber) unnachgiebig so, dass der Betroffene nicht bereit ist, seine Meinung zu ändern od. Kompromisse zu schließen ≈ kompromisslos <eine Haltung; sich (in etwas) unnachgiebig zeigen>
|| hierzu Ụn•nach•gie•big•keit die; nur Sg

unnachgiebig

(ˈʊnna:xgi:bɪç)
adjektiv
auf der eigenen Meinung beharrend und nicht bereit nachzugeben mit unnachgiebiger Strenge Die Arbeitgeber sind unnachgiebig im Streit um die Lohnerhöhungen.

unnachgiebig


adverb
sich unnachgiebig zeigen
Übersetzungen