unfruchtbar

ụn·frucht·bar

Adj. ụn·frucht·bar
unfruchtbar nicht steig.
1. so, dass irgendwo wenig wächst ein unfruchtbarer Boden, eine unfruchtbare Gegend
2. so, dass man keine Kinder zeugen kann Der Mann/Die Frau ist unfruchtbar.

ụn•frucht•bar

Adj; nicht adv
1. nicht fähig, Kinder zu zeugen od. zu bekommen ≈ zeugungsunfähig: Ihr Mann/Seine Frau ist unfruchtbar
2. so, dass dort wenig wächst ↔ ertragreich <ein Boden, ein Land, ein Acker>
3. ohne konkrete Ergebnisse ≈ unergiebig <ein Gespräch, eine Diskussion>
|| zu
1. und
2. Ụn•frucht•bar•keit die; nur Sg

unfruchtbar

(ˈʊnfrʊxtbaːɐ)
adjektiv
1. Biologie keine Nachkommen empfangen bzw. zeugen könnend neue Behandlungsmethoden für unfruchtbare Männer
2. Ackerland, Boden wenig Ernteertrag bringend unfruchtbarer Boden
3. Diskussion keinen Nutzen bringend unfruchtbare Diskussionen
Übersetzungen

unfruchtbar

verimsiz, kısır

unfruchtbar

stérile

unfruchtbar

sterile, infecondo

unfruchtbar

عَاقِرٌ

unfruchtbar

neplodný

unfruchtbar

ufrugtbar

unfruchtbar

στείρος

unfruchtbar

estéril

unfruchtbar

hedelmätön

unfruchtbar

neplodan

unfruchtbar

繁殖力のない

unfruchtbar

불임의

unfruchtbar

onvruchtbaar

unfruchtbar

ufruktbar

unfruchtbar

nieurodzajny

unfruchtbar

estéril

unfruchtbar

infertil

unfruchtbar

เป็นหมัน

unfruchtbar

vô sinh

unfruchtbar

不生育的

ụn|frucht|bar

adjinfertile; Boden auchbarren; Frauinfertile, barren (old, liter); (fig) Debatte etcsterile; Schaffenszeitunproductive; unfruchtbar machento sterilize; die unfruchtbaren Tage (Med) → the days of infertility