unfehlbar

Verwandte Suchanfragen zu unfehlbar: Unfehlbarkeitsdogma

un·fehl·bar

Adj. un·fehl·bar, ụn·fehl·bar
unfehlbar unfehlbar nicht steig.
1. so, dass man keinen Fehler macht sich für unfehlbar halten
2. so, dass man sich in Bezug auf etwas nie täuscht ein unfehlbares Urteil/einen unfehlbaren Geschmack haben

un•fehl•bar

, ụn•fehl•bar Adj; nicht adv
1. in seinen Entscheidungen so sicher, dass man keinen Fehler macht <sich für unfehlbar halten>: Kein Mensch ist unfehlbar
2. meist einen unfehlbaren Geschmack/Instinkt besitzen sich in Bezug auf seinen Geschmack/auf instinktive Entscheidungen niemals täuschen
|| hierzu Un•fehl•bar•keit, Ụn•fehl•bar•keit die; nur Sg
Übersetzungen

unfehlbar

infallibile
Unfehlbarkeit kann tödlich seinBadge of Evil [Whit Masterson]
Unfehlbarkeit des Papstespapal infallibility
nicht unfehlbarfallible