unerbittlich

(weiter geleitet durch unerbittlichste)

un·er·bịtt·lich

Adj. un·er·bịtt·lich, ụn·er·bitt·lich
unerbittlich unerbittlich nicht steig.
1. durch nichts umzustimmen ein unerbittlicher Verfechter seiner Lehre, ein unerbittlicher Richter
2. hart und durch nichts zu verhindern ein unerbittliches Schicksal, ein unerbittliches Urteil
Unerbittlichkeit

un•er•bịtt•lich

, ụn•er•bitt•lich Adj
1. durch Bitten, Vorschläge o. Ä. anderer nicht zu beeinflussen <ein Richter; unerbittlich sein, bleiben>
2. hart, heftig und durch nichts mehr zu verhindern: Der Kampf tobte unerbittlich
|| hierzu Un•er•bịtt•lich•keit, Ụn•er•bitt•lich•keit die; nur Sg

unerbittlich

(ˈʊn|ɛɐbɪtlɪç) oder (ʊn|ɛɐˈbɪtlɪç)
adjektiv
in negativer Hinsicht durch nichts umzustimmen oder zu verhindern Durch diesen Vorfall wurden sie zu unerbittlichen Gegnern. das unerbittliche Voranschreiten der Zeit

unerbittlich


adverb
Regimekritiker werden unerbittlich verfolgt.
Übersetzungen

unerbittlich

acımasız, amansız, merhametsiz

un|er|bịtt|lich

adj Kampfrelentless; Härteunyielding; Mensch auchinexorable, pitiless
adv (= hartnäckig)obstinately, stubbornly; (= gnadenlos)ruthlessly; er besteht unerbittlich auf Erfüllung des Vertragshe stubbornly insists that the contract be fulfilled; die Polizei wird unerbittlich gegen diese Drogenhändler vorgehenthe police will proceed ruthlessly against these drug dealers; unerbittlich auf jdn einschlagento beat sb pitilessly or mercilessly
unerbittlich vorgehen gegento take ruthless action against
unerbittlich durchgreifento take uncompromising action
unerbittlich auf Rache sinnento be hellbent on vengeance