unbeobachtet

(weiter geleitet durch unbeobachteter)

ụn·be·ob·ach·tet

Adj. ụn·be·ob·ach·tet
unbeobachtet nicht steig. ohne beobachtet zu werden sich unbeobachtet aus dem Zimmer schleichen, etwas in einem unbeobachteten Moment tun, sich unbeobachtet fühlen

ụn•be•ob•ach•tet

Adj; so, dass man von niemandem beobachtet od. gesehen wird <sich unbeobachtet fühlen, glauben>

unbeobachtet

(ˈʊnbə|oːbaxtət)
adjektiv
von niemandem gesehen Sie fühlte sich unbeobachtet. In einem unbeobachteten Moment tauschte er die Mappen aus.
Übersetzungen