unbeherrscht

ụn•be•herrscht

Adj; ohne Kontrolle über seine Emotionen <ein Mensch; unbeherrscht sein, reagieren>
|| hierzu Ụn•be•herrscht•heit die; nur Sg

unbeherrscht

(ˈunbəhɛrʃt)
adjektiv
leicht reizbar, ohne Selbstbeherrschung Sein unbeherrschtes Zurückschlagen brachte ihm die rote Karte ein.

unbeherrscht


adverb
Der Chef hat oft schon bei geringen Anlässen unbeherrscht reagiert.
Übersetzungen