unabänderlich

(weiter geleitet durch unabanderlich)

un·ab·ạ̈n·der·lich

Adj. un·ab·ạ̈n·der·lich, ụn·ab·än·der·lich
unabänderlich unabänderlich nicht steig. so, dass es sich nicht ändern lässt ein unabänderlicher Beschluss, eine unabänderliche Tatsache
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

un•ab•ạ̈n•der•lich

, ụn•ab•än•der•lich Adj; so, dass man es nicht mehr ändern kann <ein Entschluss, eine Tatsache; etwas steht unabänderlich fest.>
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

unabänderlich

(ʊn|apˈ|ɛndɐlɪç)
adjektiv
nicht zu ändern Die Entscheidung ist unabänderlich, daran ist nicht zu rütteln.

unabänderlich


adverb
Das steht unabänderlich fest.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

un|ab|ạ̈n|der|lich

adj
(= unwiderruflich)unalterable; Entschluss, Urteilirrevocable, irreversible; Niedergang, Verlustirreversible; etw als unabänderlich hinnehmento accept sth as an unalterable fact
(= ewig) Gesetze, Schicksal, Wahrheitimmutable
adv unabänderlich feststehento be absolutely certain; etw ist unabänderlich passiertsth is irreversible
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007