Umweltbelastung

(weiter geleitet durch umweltbelastungen)

Ụm·welt·be·las·tung

 die <Umweltbelastung, Umweltbelastungen> (meist Sing.) Belastung, der die Umwelt1 in schädlicher Weise ausgesetzt ist Die Treibhausgase sind eine ernsthafte Umweltbelastung.

Be•lạs•tung

die; -, -en
1. das Belasten (1) einer Person besonders durch Stress
2. das, wodurch jemand belastet (1) wird: Seine Krankheit stellt für ihn eine schwere Belastung dar
3. das, wodurch etwas belastet (2) wird: Bleifreies Benzin bedeutet eine geringere Belastung der Umwelt
|| -K: Schadstoffbelastung, Umweltbelastung
4. das Belasten (3) <die Belastung einer Brücke>
|| K-: Belastungsgrenze, Belastungsprobe
5. das Gewicht, das eine Fläche, einen Körper od. eine (technische) Konstruktion belastet (3): Die zulässige Belastung des Fahrstuhls liegt bei 600kg
6. das Belasten (4) eines Angeklagten
|| K-: Belastungszeuge
7. das Belasten (6) einer Sache meist durch finanzielle Schulden: die Belastung eines Hauses mit einer Hypothek

Ụm•welt

die; nur Sg, Kollekt
1. die Erde, die Luft, das Wasser und die Pflanzen als Lebensraum für die Menschen und Tiere: gegen die Verschmutzung der Umwelt kämpfen
|| K-: Umweltbedingungen, Umweltbelastung, Umwelteinflüsse, Umweltforschung, Umweltgift, Umweltkatastrophe, Umweltkriminalität, Umweltschäden, Umweltverschmutzung, Umweltzerstörung; umweltbelastend, umweltschädigend, umweltschädlich, umweltverträglich
2. die gesellschaftlichen Verhältnisse, in denen ein Mensch lebt und die seine Entwicklung beeinflussen ≈ Umgebung (2)
|| K-: Umweltbedingungen, Umwelteinflüsse
3. die Menschen, zu denen man Kontakt hat: sich von seiner Umwelt missverstanden fühlen
|| hierzu ụm•welt|be•dingt Adj