zutreiben

(weiter geleitet durch treibst zu)

zu·trei·ben

 <treibst zu, trieb zu, hat zugetrieben, ist zugetrieben> zutreiben
I. VERB (mit OBJ) haben jmd. treibt (jmdm.) etwas (auf etwas Akk.) zu bewirken, dass sich etwas irgendwohin bewegt Er trieb ihr die Hühner zu., Er trieb die Kugel auf das Ziel zu.
II. VERB (ohne OBJ) sein etwas treibt auf jmdn./etwas zu sich ohne Kontrolle auf dem Wasser in die Richtung von jmdm./etwas bewegen Das Boot trieb auf das Ufer/das Wehr zu.

zu•trei•ben

[Vt] (hat)
1. jemanden/ein Tier auf jemanden/etwas zutreiben jemanden/ein Tier in Richtung zu jemandem/etwas hintreiben: die Kühe auf das Tor zutreiben; [Vi] (ist)
2. auf jemanden/etwas zutreiben in Richtung zu jemandem/etwas hintreiben: Das Boot trieb auf den Wasserfall zu