trauen

(weiter geleitet durch trauet)

trau·en

 trauen
I. VERB (mit OBJ) jmd. traut jmdn. jmdn. verheiraten Der Pfarrer hat die beiden getraut., Sie wurden gestern in St. Magnus getraut., sich kirchlich/standesamtlich trauen lassen
II. VERB (ohne OBJ) jmd. traut jmdm./etwas vertrauen Vertrauen entgegenbringen Er konnte seinem Freund nicht mehr trauen., Sie trauten ihren Augen nicht, als sie das sahen., Ich traue mir selbst nicht mehr, so oft habe ich mich geirrt., Diesem Versprechen traue ich nicht so recht.
III. VERB (mit SICH) jmd. traut sich wagen den Mut haben, etwas zu tun sich nachts nicht allein auf die Straße trauen, Ich traue mich nicht, ins tiefe Wasser zu gehen.

trau•en

1; traute, hat getraut; [Vi] jemandem/etwas trauen sicher sein, dass jemand nichts Falsches, Böses tut od. dass etwas keinen Nachteil enthält: Ich traue seinen Versprechungen nicht
|| ID seinen Augen/Ohren nicht trauen gespr; kaum glauben können, was man sieht od. hört

trau•en

2, sich; traute sich, hat sich getraut; [Vr]
1. sich trauen (+ zu + Infinitiv) den Mut zu etwas haben ≈ etwas wagen (1): Ich traue mich nicht, nachts allein spazieren zu gehen; Du traust dich ja doch nicht!
|| NB: meist verneint od. in Fragen
2. sich irgendwohin trauen den Mut haben, irgendwohin zu gehen: Er traute sich nicht in die dunkle Höhle; Sie traut sich nicht ins Wasser

trau•en

3; traute, hat getraut; [Vt] <ein Brautpaar> trauen als Priester od. Standesbeamter die Zeremonie durchführen, mit der eine Ehe geschlossen wird <sich kirchlich/standesamtlich trauen lassen>

trauen

(ˈtrauən)
verb
1. Vertrauen in jdn / etw. haben Ich glaube nicht, dass man ihr trauen kann. Sie traute seinen Versprechungen nicht. Ich würde ihr nicht trauen, sie hat irgendetwas vor. Sie traute dem Frieden nicht.
2. genug Mut für etw. haben Traust du dich, vom Dreimeterbrett zu springen? Sie traut sich nicht allein in den Keller.
3. Pfarrer, Standesbeamter eine Zeremonie durchführen, um eine Ehe zu schließen Von welchem Pfarrer wollt ihr euch trauen lassen?

trauen


Partizip Perfekt: getraut
Gerundium: trauend

Indikativ Präsens
ich traue
du traust
er/sie/es traut
wir trauen
ihr traut
sie/Sie trauen
Präteritum
ich traute
du trautest
er/sie/es traute
wir trauten
ihr trautet
sie/Sie trauten
Futur
ich werde trauen
du wirst trauen
er/sie/es wird trauen
wir werden trauen
ihr werdet trauen
sie/Sie werden trauen
Würde-Form
ich würde trauen
du würdest trauen
er/sie/es würde trauen
wir würden trauen
ihr würdet trauen
sie/Sie würden trauen
Konjunktiv I
ich traue
du trauest
er/sie/es traue
wir trauen
ihr trauet
sie/Sie trauen
Konjunktiv II
ich traute
du trautest
er/sie/es traute
wir trauten
ihr trautet
sie/Sie trauten
Imperativ
trau (du)
traue (du)
traut (ihr)
trauen Sie
Futur Perfekt
ich werde getraut haben
du wirst getraut haben
er/sie/es wird getraut haben
wir werden getraut haben
ihr werdet getraut haben
sie/Sie werden getraut haben
Präsensperfekt
ich habe getraut
du hast getraut
er/sie/es hat getraut
wir haben getraut
ihr habt getraut
sie/Sie haben getraut
Plusquamperfekt
ich hatte getraut
du hattest getraut
er/sie/es hatte getraut
wir hatten getraut
ihr hattet getraut
sie/Sie hatten getraut
Konjunktiv I Perfekt
ich habe getraut
du habest getraut
er/sie/es habe getraut
wir haben getraut
ihr habet getraut
sie/Sie haben getraut
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte getraut
du hättest getraut
er/sie/es hätte getraut
wir hätten getraut
ihr hättet getraut
sie/Sie hätten getraut
Thesaurus

trauen:

verheiratenvermählen, unter die Haube bringen (umgangssprachlich), es wagen, (sich) zutrauen,
Übersetzungen

trauen

to get married, to marry, to trust, marry, trust, wed

trauen

güven beslemek, nikâh kıymak

trauen

atrever

trauen

marier

trauen

fiducia

trauen

信任

trauen

信任

trauen

אמון

trauen

신뢰

trauen

Förtroende

trau|en

vi +datto trust; einer Sache (dat) nicht trauento be wary of sth; ich traute meinen Augen/Ohren nichtI couldn’t believe my eyes/ears; ich traue dem Frieden nicht(I think) there must be something afoot, it’s too good to be true ? Weg a
vrto dare; sich (acc or (rare) dat) trauen, etw zu tunto dare (to) do sth; ich trau mich nichtI daren’t, I dare not; sich auf die Straße/nach Hause/zum Chef trauento dare to go out/home/to one’s boss
vtto marry; sich standesamtlich/kirchlich trauen lassento get married in a registry office (Brit) → or in a civil ceremony/in church
jdm. nicht über den Weg trauento trust sb. as far as one can spit [coll.] [sl.]
sich nicht trauen etw. zu tunto not have the guts to do sth. [coll.]
jdm. nicht über den Weg trauento not trust sb. an inch [Br.] [Aus.]