trüben

(weiter geleitet durch trübt)

trü·ben

 <trübst, trübte, hat getrübt> trüben
I. VERB (mit OBJ) etwas trübt etwas
1. bewirken, dass etwas weniger klar oder hell ist Das eingeleitete Abwasser trübt den See., Wolken trüben den Himmel.
2. beeinträchtigen Beziehungen/die Stimmung/jemandes Freude trüben, Tränen trüben seinen Blick., Mitleid trübte seine scharfe Urteilskraft.
II. VERB (mit SICH) etwas trübt sich
1. an Klarheit oder Helligkeit verlieren Der Himmel trübt sich, es wird regnen., Das Wasser trübte sich vom Blut des erlegten Tieres., Sein Augenlicht trübt sich immer mehr.
2. nicht in gutem Zustand bleiben Ihre Freundschaft trübte sich.

trü•ben

; trübte, hat getrübt; [Vt]
1. etwas trübt etwas etwas macht etwas trübe (1,2): Der aufgewühlte Sand trübt das Wasser
2. etwas trübt etwas etwas bewirkt, dass ein Gefühl, eine Beziehung zwischen Menschen nicht mehr so gut ist ≈ etwas beeinträchtigt etwas: Nichts kann meine gute Laune trüben
3. etwas trübt etwas etwas macht etwas trübe (3): Keine Wolke trübt den Himmel
4. etwas trübt jemandes Urteil(skraft) geschr; etwas bewirkt, dass jemand etwas nicht mehr (so gut, gerecht) beurteilen kann; [Vr]
5. etwas trübt sich geschr; etwas wird schlechter: Unsere gute Beziehung/Freundschaft hat sich getrübt
|| hierzu Trü•bung die; nur Sg

trüben

(ˈtryːbən)
verb transitiv
1. Freude, Stimmung Die ekligen Quallen haben den Badespaß erheblich getrübt.
2. Flüssigkeit trübe machen, verdunkeln Der aufgewühlte Schlamm hat das Flusswasser stark getrübt.
umgangssprachlich zu nichts Bösem fähig sein Hinterher tun die Burschen wieder so, als könnten sie kein Wässerchen trüben!
3. figurativ trübe werden, sich verdunkeln Mit zunehmender Wärme trübt sich die Lösung. Der gute Eindruck trübte sich wegen der langen Wartezeit auf das Essen.
Übersetzungen

trüben

to tarnish, cloud, dim

trüben

bulandırmak, bulanmak, bulutlanmak, kapanmak

trü|ben

vt
Flüssigkeitto make cloudy, to cloud; Glas, Metallto dull; Himmelto overcast; Wasseroberflächeto ruffle; Augen, Blickto dull, to cloud; getrübt (Flüssigkeit, Himmel)cloudy; Spiegel, Metalldull; Verstanddulled; Stimmung, Launedampened; sie sieht aus, als könnte sie kein Wässerchen trüben (inf)she looks as if butter wouldn’t melt in her mouth; kein Wölkchen trübte den Himmelthere wasn’t a cloud in the sky
(fig) Glück, Freude, Verhältnis, Bildto spoil, to mar; Beziehungento strain; Launeto dampen; Bewusstsein, Erinnerungto dull, to dim; (geh) Verstandto dull; Urteilsvermögento dim, to cloud over
vr (Flüssigkeit)to go cloudy; (Spiegel, Metall)to become dull; (geh) (Verstand)to become dulled; (Augen)to dim, to cloud; (Himmel)to cloud over; (fig) (Stimmung, Laune)to be dampened; (Beziehungen, Verhältnis)to become strained; (Glück, Freude)to be marred ? auch getrübt
Sie sieht aus, als ob sie kein Wässerchen trüben könnte.She looks as if butter wouldn't melt in her mouth.
im Trüben fischen [fig.] [ugs.]to fish in muddy waters [fig.] [coll.]
sich trübento darken [atmosphere, mood]