tosen

(weiter geleitet durch tostet)

to·sen

 tosen VERB (ohne OBJ) etwas tost brausen das laute Rauschen von sich geben, dass man hört, wenn ein Fluss sehr schnell fließt oder starker Wind durch das Laub der Bäume weht In der Felsenschlucht toste ein wilder Bach., tosender Beifall

to•sen

; toste, hat getost; [Vi] etwas tost etwas ist sehr stark und laut <tosender Beifall, ein tosender Wasserfall>
|| NB: meist im Partizip Präsens

tosen

(ˈtoːzən)
verb intransitiv
Beifall, Brandung, Sturm ein sehr starkes, rauschendes Geräusch machen Auf der sechsspurigen Autobahn tost der Verkehr.

tosen


Partizip Perfekt: getost
Gerundium: tosend

Indikativ Präsens
ich tose
du tost
er/sie/es tost
wir tosen
ihr tost
sie/Sie tosen
Präteritum
ich toste
du tostest
er/sie/es toste
wir tosten
ihr tostet
sie/Sie tosten
Futur
ich werde tosen
du wirst tosen
er/sie/es wird tosen
wir werden tosen
ihr werdet tosen
sie/Sie werden tosen
Würde-Form
ich würde tosen
du würdest tosen
er/sie/es würde tosen
wir würden tosen
ihr würdet tosen
sie/Sie würden tosen
Konjunktiv I
ich tose
du tosest
er/sie/es tose
wir tosen
ihr toset
sie/Sie tosen
Konjunktiv II
ich toste
du tostest
er/sie/es toste
wir tosten
ihr tostet
sie/Sie tosten
Imperativ
tos (du)
tose (du)
tost (ihr)
tosen Sie
Futur Perfekt
ich werde getost sein
du wirst getost sein
er/sie/es wird getost sein
wir werden getost sein
ihr werdet getost sein
sie/Sie werden getost sein
Präsensperfekt
ich bin getost
du bist getost
er/sie/es ist getost
wir sind getost
ihr seid getost
sie/Sie sind getost
Plusquamperfekt
ich war getost
du warst getost
er/sie/es war getost
wir waren getost
ihr wart getost
sie/Sie waren getost
Konjunktiv I Perfekt
ich sei getost
du seiest getost
er/sie/es sei getost
wir seien getost
ihr seiet getost
sie/Sie seien getost
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre getost
du wärest getost
er/sie/es wäre getost
wir wären getost
ihr wäret getost
sie/Sie wären getost
Übersetzungen

tosen

coşmak, gümbürdemek, inlemek

to|sen

vi
(Wasserfall, Wellen, Verkehr)to roar, to thunder; (Wind, Sturm)to rage; tosender Beifallthunderous applause
aux sein (mit Ortsangabe) → to thunder