tonnenschwer

schwer

1 Adj
1. mit relativ hohem Gewicht ↔ leicht <etwas ist schwer wie Blei; schwer beladen, bepackt sein>: einen schweren Koffer schleppen; Mit 75 Kilo ist sie viel zu schwer für ihre Größe
|| ↑ Abb. unter Eigenschaften
|| K-: Schwergewicht, Schwermetall; schwerbeladen
|| -K: bleischwer; tonnenschwer, zentnerschwer
2. in großem Maße, mit großer Intensität ≈ stark, heftig ↔ leicht <ein Gewitter, ein Schneefall, ein Sturm, ein Unwetter; eine Gehirnerschütterung, Kopfweh, eine Krankheit, ein Schock, eine Verletzung; schwer bewaffnet, enttäuscht, krank, verletzt, verwundet sein; etwas lastet schwer auf jemandes Gewissen; schwer an einer Schuld zu tragen haben>: Er liegt mit einer schweren Grippe im Bett; Die Hitze macht ihm schwer zu schaffen
|| K-: schwerbewaffnet, schwerkrank, schwerverletzt, schwerverwundet
3. sehr intensiv und süß <ein Duft, ein Parfüm>
4. meist attr; sehr belastend für den Organismus ≈ stark ↔ leicht, bekömmlich <ein Essen, eine Kost, ein Wein, eine Zigarre>: Vor dem Schlafengehen solltest du nicht so schwer essen
5. Gewicht + schwer mit dem genannten Gewicht: ein zwanzig Tonnen schwerer Lastwagen; Der junge Vogel war nur zehn Gramm schwer
6. mit sehr unangenehmen Folgen ≈ schlimm <eine Schuld, ein Verbrechen, ein Vergehen>
|| K-: Schwerverbrecher
|| zu
1-4, 6. Schwe•re die; -; nur Sg

tonnenschwer

(ˈtɔnənʃveːɐ)
adjektiv
mindestens so schwer wie 1.000 Kg Die tonnenschwere Ladung kam ins Rutschen.