Teppich

(weiter geleitet durch teppichs)

Tẹp·pich

 <Teppichs, Teppiche> der Teppich SUBST
1. ein (größeres) Textil, das aus sehr vielen Maschen geknüpft oder gewebt ist, oft ein Muster hat und das man auf den Fußboden legt, damit es schöner aussieht und von unten wärmt ein geknüpfter/gewebter Teppich, den Teppich reinigen/saugen
-brücke, -läufer, Hirten-, Orient-, Perser-
2. etwas unter den Teppich kehren umg. abwert. etwas verschweigen; nicht an die Öffentlichkeit kommen lassen Bleib mal auf dem Teppich! umg. verwendet, um jmdn. dazu aufzufordern, Vernunft und Mäßigung walten zu lassen und z. B. Forderungen nicht zu übertreiben

Tẹp•pich

der; -s, -e; ein (meist viereckiges) Stück aus gewebtem od. geknüpftem (weichem) Material, das man auf Fußböden legt <einen Teppich knüpfen, weben; den Teppich klopfen, saugen>: den Teppich mit dem Staubsauger reinigen
|| K-: Teppichbürste, Teppichfliese, Teppichhändler, Teppichknüpfer, Teppichweber
|| -K: Orientteppich, Perserteppich; Wandteppich
|| ID etwas unter den Teppich kehren gespr; etwas nicht öffentlich bekannt werden lassen; meist Bleib auf dem Teppich! gespr; bleib realistisch

Teppich

(ˈtɛpɪç)
substantiv männlich
Teppichs , Teppiche
weicher Belag für den Fußboden aus Wolle o. Ä. ein handgeknüpfter / gewebter Teppich den Teppich saugen / klopfen
umgangssprachlich realistisch denken, nicht übertreiben Nun bleib mal auf dem Teppich ‒ so viel Geld können wir für die Reise nicht ausgeben!
umgangssprachlich etw. Negatives verheimlichen Man sollte miteinander reden, statt die Probleme unter den Teppich zu kehren.
Übersetzungen

Teppich

carpet, slick, rug

Teppich

tapis, moquette

Teppich

tappeto, arazzo

Teppich

tapete, carpete

Teppich

halı, kilim

Teppich

koberec

Teppich

tæppe

Teppich

tapiŝo

Teppich

szőnyeg

Teppich

karpet

Teppich

stragulum, tapetum

Teppich

dywan, pled

Teppich

matta

Teppich

teppe

Teppich

matto, pieni matto

Teppich

sag

Teppich

カーペット, ラグ

Teppich

양탄자, 카펫

Teppich

พรม, พรมผืนเล็ก

Teppich

thảm, thảm nhỏ

Teppich

Килим

Teppich

地毯

Tẹp|pich

m <-s, -e>
carpet (auch fig); (inf: = Brücke auch) → rug; (= Gobelin)tapestry; (inf: = Wandbehang) → wall hanging; (= Ölteppich)(oil) slick; etw unter den Teppich kehren or fegen (lit, fig)to sweep sth under the carpet; bleib auf dem Teppich! (inf)be realistic!, be reasonable!; den roten Teppich ausrollento bring out the red carpet
(dial inf: = Decke) → blanket; (kleiner) → rug
sich auf dem Boden kugeln und in den Teppich beißen vor Lachenrolling on the floor laughing biting the carpet <ROTFLBTC >
etw. unter den Teppich fegen [auch fig.]to sweep sth. under the carpet [also fig.]
etw. unter den Teppich kehren [auch fig.]to sweep sth. under the carpet [also fig.]