Tempolimit

(weiter geleitet durch tempolimiten)

Tẹm·po·li·mit

 <Tempolimits, Tempolimits> das Tempolimit SUBST Höchstgeschwindigkeit die maximale Geschwindigkeit, mit der man auf einer bestimmten Straße oder einem bestimmten Streckenabschnitt fahren darf ein Tempolimit einhalten/überschreiten/vorgeben

Lị•mit

das; -s, -s; das Limit (für etwas) die obere od. untere Grenze für eine Größe, eine Menge od. eine Leistung ≈ Beschränkung <(jemandem) ein Limit setzen; ein Limit festsetzen, anheben, absenken>: Das untere Limit für den Verkauf des Bildes beträgt € 3000
|| -K: Gewichtslimit, Preislimit, Teilnehmerlimit, Tempolimit
|| hierzu li•mi•tie•ren (hat) Vt

Tẹm•po

1 das; -s, -s; meist Sg
1. die Geschwindigkeit einer Bewegung <ein zügiges, rasendes Tempo; das Tempo erhöhen; mit hohem/niedrigem Tempo fahren>
|| K-: Tempolimit
2. die Geschwindigkeit einer Handlung <ein hohes, scharfes Tempo vorlegen, anschlagen>: das Tempo der Produktion verringern
|| -K: Arbeitstempo
3. Tempo (, Tempo)! gespr; verwendet, um jemandem zu sagen, dass er etwas schnell(er) machen soll
Übersetzungen

Tempolimit

الحد الأقصى للسرعة

Tempolimit

Hastighetsgräns

Tẹm|po|li|mit