teilhaftig

teil·hạf·tig

Adj. teil·hạf·tig
teilhaftig mit Gen. nicht steig. veralt. so, dass jmd. Anteil an etwas hat Sie wurde eines großen Glücks teilhaftig.

teil•hạf•tig

Adj; meist in etwas (Gen) teilhaftig werden veraltend; etwas erleben, erfahren: einer Freude teilhaftig werden