Tauziehen

(weiter geleitet durch tauziehens)

Tau·zie·hen

 <Tauziehens> das Tauziehen SUBST kein Plur.
1. ein sportlicher Wettbewerb, bei dem zwei Gruppen an den beiden Enden eines Taus ziehen und versuchen, die jeweils andere Gruppe über eine bestimmte Linie zu ziehen
2. umg. übertr. ein zäher und langer Kampf um etwas Um die Gelder, die zu verteilen waren, gab es ein wochenlanges Tauziehen.

Tau•zie•hen

das; -s; nur Sg
1. ein Wettkampf, bei dem zwei Mannschaften an den beiden Enden eines Taus2 ziehen und versuchen, den Gegner auf die eigene Seite zu ziehen
2. ein Tauziehen (um etwas) ein lange dauernder Kampf od. Streit um etwas ≈ Hin und Her: das Tauziehen zwischen Regierung und Opposition um Reformen
Übersetzungen

Tauziehen

halat çeme, halat çekme oyunu

Tauziehen

přetahování

Tauziehen

tovtrækning

Tauziehen

köydenveto

Tauziehen

povlačenje užeta

Tauziehen

綱引き

Tauziehen

줄다리기

Tauziehen

touwtrekken

Tauziehen

drakamp

Tauziehen

dragkamp

Tauziehen

ชักเย่อ

Tauziehen

trò kéo co

Tauziehen

拔河比赛