taumelig

tau·me·lig

Adj. tau·me·lig, taum·lig
taumelig taumlig schwankend und unsicher taumelig werden, Ihr war schon nach einem Glas Bier ganz taumelig zumute.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Tau•mel

der; -s; nur Sg
1. das Schwanken (als Folge eines Schwindelgefühls)
2. ein Taumel + Gen eine große Begeisterung (die wie ein Rausch (2) ist) <in einen Taumel der Freude, des Glücks geraten>: Ein Taumel der Begeisterung ergriff die Menschen
|| -K: Freudentaumel
|| zu
1. tau•me•lig Adj
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

taumelig

groggy, groggily

taumelig

başı dönen, sallanan, sendeleyen

tau|me|lig

adjdizzy, giddy
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007