türmen

(weiter geleitet durch türmen sich)

tụ̈r·men

 <türmst, türmte, hat getürmt, ist getürmt> türmen
I. VERB (mit OBJ) haben jmd. türmt etwas auf etwas Akk. jmd. türmt etwas zu etwas Dat. aufeinanderstapeln Er hat die Bücher zu einem großen Haufen getürmt., Sie hat auf den Stapel weitere Bücher getürmt.
II. VERB (ohne OBJ) sein jmd. türmt umg. fliehen Als es gefährlich wurde, ist er getürmt., aus dem Gefängnis türmen
III. VERB (mit SICH) haben etwas türmt sich sich stapeln Die Bücher haben sich in der Ecke getürmt.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

tụ̈r•men

1, sich; türmte sich, hat sich getürmt; [Vr] etwas (Kollekt oder Pl) türmt sich (irgendwo) Akten, Briefe, Bücher o. Ä. bilden irgendwo einen hohen Stapel

tụ̈r•men

2; türmte, ist getürmt; [Vi] gespr ≈ fliehen, ausreißen: Er ist aus dem Gefängnis getürmt
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

türmen

(ˈtʏrmən)
verb Perfekt mit sein umgangssprachlich
Unfall gebaut und getürmt
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

türmen

to bunk, skedaddle

türmen

sıvışmak, tüymek, üstüste yığmak

tụ̈r|men

vtto pile (up)
vrto pile up; (Wolken)to build up, to bank; (Wellen)to tower up
vi aux sein (inf: = davonlaufen) → to skedaddle (inf), → to take to one’s heels, to run off
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
aufeinander türmen [alt]to pile on top of each other
türmen nachto make a bolt for
sich türmento tower up