Täuschungsmanöver

(weiter geleitet durch täuschungsmanövers)

Täu·schungs·ma·nö·ver

 <Täuschungsmanövers, Täuschungsmanöver> das Täuschungsmanöver SUBST eine Handlung, die dazu dient, jmdn. in die Irre zu führen den Gegner mit einem Täuschungsmanöver ablenken

Ma•nö•ver

[-v-] das; -s, -
1. eine militärische Übung (in der Landschaft), bei der Angriff und Verteidigung geübt werden <ein Manöver abhalten, durchführen; ins Manöver ziehen>
|| -K: Flottenmanöver, Heeresmanöver; Herbstmanöver
2. pej; eine Aktion, mit der man eine Situation geschickt für sich ausnutzt ≈ Winkelzug, Trick (1) <ein geschicktes, plumpes Manöver>: Durch ein raffiniertes Manöver lenkte er die Aufmerksamkeit der Medien auf sich
|| -K: Ablenkungsmanöver, Täuschungsmanöver
3. eine geschickte und schnelle Bewegung (mit der man die Richtung meist eines Fahrzeugs ändert)
|| -K: Ausweichmanöver, Wendemanöver

Täu•schung

die; -, -en
1. das Täuschen (1) <eine plumpe, geschickte, raffinierte Täuschung; auf eine Täuschung hereinfallen>
|| K-: Täuschungsabsicht, Täuschungsmanöver
2. eine falsche Vorstellung, die man von etwas hat ≈ Irrtum <sich einer Täuschung hingeben>
3. eine optische Täuschung eine falsche Wahrnehmung, die durch die Perspektive des Sehens entsteht
Übersetzungen

Täuschungsmanöver

chicanery