stocken

(weiter geleitet durch stockten)

stọ·cken

 stocken VERB (ohne OBJ)
1. etwas stockt (jmdm.) kurz stillstehen, aussetzen Ihr stockte der Atem.
2. etwas stockt im normalen Ablauf zeitweise unterbrochen sein Der Verkehr/Das Gespräch stockte.
3. jmd. stockt (bei/in etwas Dat.) bei einer Tätigkeit innehalten Sie stockte mitten im Vortrag und blickte unsicher von ihrem Manuskript auf. ins Stocken geraten unsicher und mit vielen Pausen reden

stọ•cken

1; stockte, hat gestockt; [Vi]
1. etwas stockt etwas ist in der Bewegung od. im normalen Ablauf für kurze Zeit unterbrochen <die Arbeit; das Gespräch; der Verkehr; etwas kommt/gerät ins Stocken; eine stockende Unterhaltung, stockender Verkehr>: Als sie plötzlich die Tür öffnete, stockte die Unterhaltung im Zimmer
2. (bei/in etwas (Dat)) stocken während einer Bewegung od. einer Tätigkeit plötzlich eine kurze Pause machen ≈ innehalten: Mitten im Schreiben stockte er und sah sie an; Sie stockte in ihrer Rede
3. meist jemandem stockt der Atem, das Herz jemand hat das Gefühl, dass er (meist aus Angst) nicht mehr atmen kann od. dass sein Herz nicht mehr schlägt

stọ•cken

2; stockte, hat/ist gestockt; [Vi] besonders südd (A) (CH) etwas stockt ≈ etwas gerinnt <die Milch>

stocken

(ˈʃtɔkən)
verb intransitiv
1. Gespräch, Verkehr für kurze Zeit unterbrochen sein Die Verhandlungen kamen ins Stocken. Mir stockte der Atem vor Schreck.
2. bei einer Bewegung, Tätigkeit eine kurze Pause machen Er stockte kurz, als er sie sah. beim Aufsagen eines Gedichts ins Stocken geraten

stocken


Partizip Perfekt: gestockt
Gerundium: stockend

Indikativ Präsens
ich stocke
du stockst
er/sie/es stockt
wir stocken
ihr stockt
sie/Sie stocken
Präteritum
ich stockte
du stocktest
er/sie/es stockte
wir stockten
ihr stocktet
sie/Sie stockten
Futur
ich werde stocken
du wirst stocken
er/sie/es wird stocken
wir werden stocken
ihr werdet stocken
sie/Sie werden stocken
Würde-Form
ich würde stocken
du würdest stocken
er/sie/es würde stocken
wir würden stocken
ihr würdet stocken
sie/Sie würden stocken
Konjunktiv I
ich stocke
du stockest
er/sie/es stocke
wir stocken
ihr stocket
sie/Sie stocken
Konjunktiv II
ich stockte
du stocktest
er/sie/es stockte
wir stockten
ihr stocktet
sie/Sie stockten
Imperativ
stock (du)
stocke (du)
stockt (ihr)
stocken Sie
Futur Perfekt
ich werde gestockt haben
du wirst gestockt haben
er/sie/es wird gestockt haben
wir werden gestockt haben
ihr werdet gestockt haben
sie/Sie werden gestockt haben
Präsensperfekt
ich habe gestockt
du hast gestockt
er/sie/es hat gestockt
wir haben gestockt
ihr habt gestockt
sie/Sie haben gestockt
Plusquamperfekt
ich hatte gestockt
du hattest gestockt
er/sie/es hatte gestockt
wir hatten gestockt
ihr hattet gestockt
sie/Sie hatten gestockt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gestockt
du habest gestockt
er/sie/es habe gestockt
wir haben gestockt
ihr habet gestockt
sie/Sie haben gestockt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gestockt
du hättest gestockt
er/sie/es hätte gestockt
wir hätten gestockt
ihr hättet gestockt
sie/Sie hätten gestockt
Übersetzungen

Stocken

s'arrêter

Stocken

fermarsi

Stocken

dili tutulmak, duraklamak, durgunlaşmak, durmak, yavaşlamak

stọ|cken

vi
(Herz, Puls)to miss or skip a beat; (Gedanken, Worte)to falter; (= nicht vorangehen) (Arbeit, Entwicklung)to make no progress; (Unterhaltung, Gespräch)to flag; (Verhandlungen)to grind to a halt; (Konjunktur, Geschäfte, Handel)to stagnate; (Verkehr)to be held up or halted; ihm stockte das Herz/der Pulshis heart/pulse missed or skipped a beat; ihm stockte der Atemhe caught his breath; ins Stocken geraten or kommen (Unterhaltung, Gespräch)to begin to flag; (Entwicklung)to make no progress; (Verhandlungen)to grind to a halt; (Konjunktur etc)to stagnate
(= innehalten) (in der Rede) → to falter; (im Satz) → to break off, to stop short; ihre Stimme stockteshe or her voice faltered
(= gerinnen) (Blut)to thicken; (S Ger, Aus: Milch) → to curdle, to go sour; das Blut stockte ihm in den Adern (geh)the blood froze in his veins
(= stockig werden) (Wäsche, Papier, Bücher)to become mildewed, to go mouldy (Brit) → or moldy (US)
ins Stocken geraten seinto have stalled [talks, negotiations]
ins Stocken geratento come to a standstill
ins Stocken bringento bog down