still

(weiter geleitet durch stillster)

stịll

Adj. stịll
still
1. laut frei von Geräuschen Als der Autor zu lesen begann, wurde es ganz still im Saal.
2. leise, ruhig so, dass man keine Geräusche macht Sei doch still!
3. ohne sich zu bewegen still in seiner Position verharren
4. ohne viel Aktivität; ruhig, zurückgezogen Als sie in Rente gingen, führten sie ein stilles Leben., Er ist ein sehr stiller Mensch.
5. so, dass etwas nicht ausgesprochen wird, aber dennoch erkennbar ist Einen stillen Vorwurf konnte sie ihm nicht ersparen.
6. heimlich so, dass es andere nicht wissen Eine stille Hoffnung war ihm geblieben. im Stillen von anderen nicht bemerkt Getrenntschreibung→R 4.8, 4.6 still halten still sitzen still stehen Großschreibung→R 3.4, R 3.7, R 3.17 im Stillen Stiller Ozean

stịll

Adj
1. frei von Geräuschen ≈ ruhig ↔ laut: Je weiter wir uns von der Stadt entfernten, desto stiller wurde es
2. so, dass man keine Geräusche verursacht ≈ leise, ruhig ↔ laut <still bleiben, sein>: Sei bitte still, ich möchte schlafen; Wir müssen uns ganz still verhalten, damit uns niemand hört
3. mit wenig od. keiner Bewegung ≈ ruhig ↔ unruhig <still (da)liegen, halten, sitzen, stehen; etwas still halten; die Luft, ein See, ein Wasser>: Du musst schon still halten/stehen, wenn ich dich kämmen soll; Ihr sollt doch beim Essen still sitzen
|| -K: windstill
4. mit wenig Aktivität und Lust zum Sprechen ≈ ruhig, zurückgezogen ↔ lebhaft, gesprächig <ein Kind; jemand hat eine stille Art; ein stilles Leben führen; still und bescheiden>
5. zwar nicht deutlich ausgesprochen, aber doch bemerkbar <ein Vorwurf; still leiden>
6. so, dass andere davon nichts wissen ≈ heimlich <eine Hoffnung; in stillem Einvernehmen>
7. still sitzen irgendwo sitzen, ohne zu arbeiten, herumzulaufen o. Ä.: Sie kann keine fünf Minuten still sitzen
|| ID im Stillen
a) ohne dass es die anderen merken ≈ heimlich <etwas im Stillen vorbereiten>;
b) ohne es nach außen zu zeigen: Äußerlich war sie ganz ruhig, aber im Stillen ärgerte sie sich

still

(ʃtɪl)
adjektiv
1. laut ohne Lärm, Geräusche Sei mal bitte kurz still! Im Haus war es ganz still. Es wurde ganz still im Klassenzimmer.
2. Luft, Meer ohne Bewegung von Wind, Wellen usw. der Stille Ozean windstill Wasser
3. zurückgezogen, wenig gesprächig Sie war ein sehr stilles Kind.
4. Minute, Stunde ohne Hektik, frei zum Nachdenken
5. Einvernehmen, Hoffnung, Vorwurf nicht laut ausgesprochen in stiller Trauer
ohne es zu sagen, bekannt zu geben o. Ä. Im Stillen hoffte er immer noch auf ein Wiedersehen. Sie haben ganz im Stillen geheiratet.
6. Beteiligung, Reserven, Teilhaber nicht an den gewöhnlichen Geschäftsvorgängen beteiligt

still


adverb
1. sich still verhalten
2. still liegen / sitzen / stehen die Hand still halten
Thesaurus

(ganz) still:

mucksmäuschenstill
Übersetzungen

still

sessiz, durgun, huzurlu, uysal, yavaş, gizli, gürültüsüz, hareketsiz, sakin, tenha

still

csendes

still

mlčící, tichý

still

stille

still

hiljainen

still

tih

still

寡黙な, 沈黙した

still

조용한

still

stille, taus

still

tyst

still

เงียบ

still

im lặng

stịll

adj
(= ruhig)quiet, silent; (= lautlos) Seufzerquiet; Gebetsilent; (= schweigend) Vorwurf, Beobachtersilent; still werdento go quiet, to fall silent; im Saal wurde es still, der Saal wurde stillthe room fell silent; um ihn/darum ist es still gewordenyou don’t hear anything about him/it any more; es blieb stillthere was no sound, silence reigned; Stille NachtSilent Night; in stillem Gedenkenin silent tribute; in stillem Schmerz/in stiller Trauerin silent suffering/grief; im Stillenwithout saying anything, quietly; ich dachte mir im StillenI thought to myself; die Stillen im Landethe quiet ones; sei doch still!be or keep quiet; stille Messesilent mass
(= unbewegt) Luftstill; Seecalm, still; (= ohne Kohlensäure) Mineralwasserstill; der Stille Ozeanthe Pacific (Ocean); stille Wasser sind tief (Prov) → still waters run deep (Prov); er ist ein stilles Wasserhe’s a deep one, he’s a dark horse
(= einsam, abgeschieden) Dorf, Tal, Straßequiet; ein stilles Eckchena quiet corner; ein stilles Plätzchena quiet spot
(= heimlich)secret; im Stillenin secret; er ist dem stillen Suff ergeben (inf)he drinks on the quiet, he’s a secret drinker
(Comm) Gesellschafter, Teilhabersleeping (Brit), → silent (US); Reserven, Rücklagensecret, hidden; stille Beteiligungsleeping partnership (Brit), → non-active interest
adv
(= leise) weinen, arbeiten, nachdenkenquietly; leidenin silence; auseinandergehen, weggehensilently; still lächelnto give a quiet smile
(= unbewegt) daliegen, dasitzen, liegen bleibenstill; still haltento keep or hold still; still sitzento sit or keep still; den Kopf/die Hände/Füße still haltento keep one’s head/hands/feet still; ein Glas/Tablett still haltento hold a glass/tray steady; vor uns lag still die Ägäisbefore us lay the calm waters of the Aegean ? auch stillhalten
(= ohne viel Trubel) vor sich hin leben, arbeitenquietly; ganz still und leise (etw erledigen)discreetly; er hat sich still und leise aus dem Staub gemachthe just disappeared
Es ist so still, dass man eine Stecknadel fallen hören könnte.It's so quiet you could hear a pin drop.
Sei still, du Grünschnabel! [ugs.]Be quiet, you little know-all!
ganz still seinto be absolutely silent