stillen

(weiter geleitet durch stillst)

stịl·len

 stillen
I. VERB (mit OBJ/ohne OBJ) jmd. stillt (jmdn.) ein Baby Milch an der Brust der Mutter trinken lassen Die Mutter stillt ihr Baby., Stillt sie noch?
II. VERB (mit OBJ)
1. jmd. stillt etwas ein Bedürfnis befriedigen Er wollte seinen Hunger/Durst/Ehrgeiz stillen.
2. jmd. stillt etwas etwas zum Stillstand bringen Das Blut konnte gestillt werden.

stịl•len

; stillte, hat gestillt; [Vt/i]
1. (ein Baby) stillen als Mutter ein Baby an der Brust Milch trinken lassen <ein Kind, den Säugling, das Baby stillen>: Sie kann nicht stillen
|| K-: Stillzeit; [Vt]
2. etwas stillen bewirken, dass man/jemand das bekommt, was man/er haben möchte od. braucht ≈ befriedigen <seinen Hunger, seinen Durst, seine Wünsche, seinen Ehrgeiz, seine/jemandes Neugier, seine Bedürfnisse stillen>: Er hat einen Preis bekommen. Ich glaube, sein Bedürfnis nach Anerkennung ist jetzt gestillt
3. etwas stillen bewirken, dass etwas aufhört (zu fließen) <das Blut, die Tränen stillen>
4. etwas stillt etwas etwas schwächt etwas ab <etwas stillt den Schmerz, jemandes Zorn>
|| zu
1. Stịl•len das; -s; nur Sg
|| zu
2, 3. und
4. Stịl•lung die; nur Sg

stillen

(ˈʃtɪlən)
verb
1. Baby an der Brust trinken lassen Planst du, dein Kind zu stillen? Stillzeit Stillkind
2. Durst, Hunger, Verlangen befriedigen Der Erfolg konnte seinen Ehrgeiz nicht stillen.
3. Blutung, Tränen aufhören lassen ein schmerzstillendes Mittel

stillen


Partizip Perfekt: gestillt
Gerundium: stillend

Indikativ Präsens
ich stille
du stillst
er/sie/es stillt
wir stillen
ihr stillt
sie/Sie stillen
Präteritum
ich stillte
du stilltest
er/sie/es stillte
wir stillten
ihr stilltet
sie/Sie stillten
Futur
ich werde stillen
du wirst stillen
er/sie/es wird stillen
wir werden stillen
ihr werdet stillen
sie/Sie werden stillen
Würde-Form
ich würde stillen
du würdest stillen
er/sie/es würde stillen
wir würden stillen
ihr würdet stillen
sie/Sie würden stillen
Konjunktiv I
ich stille
du stillest
er/sie/es stille
wir stillen
ihr stillet
sie/Sie stillen
Konjunktiv II
ich stillte
du stilltest
er/sie/es stillte
wir stillten
ihr stilltet
sie/Sie stillten
Imperativ
still (du)
stille (du)
stillt (ihr)
stillen Sie
Futur Perfekt
ich werde gestillt haben
du wirst gestillt haben
er/sie/es wird gestillt haben
wir werden gestillt haben
ihr werdet gestillt haben
sie/Sie werden gestillt haben
Präsensperfekt
ich habe gestillt
du hast gestillt
er/sie/es hat gestillt
wir haben gestillt
ihr habt gestillt
sie/Sie haben gestillt
Plusquamperfekt
ich hatte gestillt
du hattest gestillt
er/sie/es hatte gestillt
wir hatten gestillt
ihr hattet gestillt
sie/Sie hatten gestillt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gestillt
du habest gestillt
er/sie/es habe gestillt
wir haben gestillt
ihr habet gestillt
sie/Sie haben gestillt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gestillt
du hättest gestillt
er/sie/es hätte gestillt
wir hätten gestillt
ihr hättet gestillt
sie/Sie hätten gestillt
Übersetzungen

stillen

to assuage, to nurse, to slake, to stanch, breastfeed, nurse, satisfy, stem, allay, calm, quieten, breast-feed

stillen

amma, stilla

stillen

kojit

stillen

give bryst

stillen

imettää

stillen

dojiti

stillen

授乳する

stillen

모유를 먹이다

stillen

amme

stillen

amamentar

stillen

ให้นมทารกด้วยนมแม่

stillen

emzirmek

stillen

nuôi con bằng sữa mẹ

stillen

哺乳

stịl|len

vt
(= zum Stillstand bringen) Tränento stop; Schmerzento ease, to relieve, to allay; Blutungto staunch, to stop
(= befriedigen) Neugier, Begierde, Verlangen, Hungerto satisfy, to still (liter); Durstto quench
Säuglingto breast-feed, to nurse
vito breast-feed; stillende Mutternursing mother
Ich muss mal im stillen Kämmerlein darüber nachdenken.I must (go away by myself and) think about that in peace and quiet.
ein Baby stillento give a baby the breast
seinen Hunger stillento still one's hunger