Startsignal

(weiter geleitet durch startsignals)

Stạrt·si·g·nal

 <Startsignals, Startsignale> das Startsignal SUBST Signal, das zeigt, dass ein Rennen beginnt

Sig•nal

das; -s, -e
1. ein Signal (für etwas) etwas, das dazu dient, jemandem eine Warnung, eine Information od. einen Befehl zu geben, z. B. ein bestimmter Ton od. eine bestimmte Handlung ≈ Zeichen (4) <ein akustisches, optisches Signal; jemandem ein Signal geben; Signale empfangen, aussenden; ein Signal beachten, überhören, übersehen; auf ein Signal reagieren>
|| K-: Signalfahne, Signalfarbe, Signalfeuer, Signalflagge, Signalfunktion, Signalglocke, Signalhorn, Signallampe, Signallicht, Signalwirkung
|| -K: Alarmsignal, Notsignal, Warnsignal; Blinksignal, Funksignal, Hornsignal, Hupsignal, Lichtsignal, Morsesignal, Pfeifsignal, Rauchsignal
2. ein Signal (zu etwas) besonders ein Ton od. eine Bewegung, auf die hin jemand etwas tut <das Signal zum Angriff, zum Aufbruch>: Der Pfiff dient dem Lokführer als Signal zur Weiterfahrt
|| K-: Signalfunktion
|| -K: Jagdsignal, Startsignal
3. ein Gerät neben dem Gleis, das einem Zugführer zeigt, ob er (weiter)fahren kann od. halten muss: Das Signal steht auf „Halt“
|| K-: Signalanlage
4. (CH) Verkehrszeichen

Stạrt

der; -s, -s
1. der Vorgang, bei dem besonders ein Flugzeug od. eine Rakete den Boden verlässt und in die Luft steigt ↔ Landung
|| K-: Starterlaubnis, Startrampe, Startverbot; startbereit
|| -K: Raketenstart, Senkrechtstart
2. der Beginn eines Rennens <das Zeichen zum Start geben; einen guten, schlechten Start erwischen; den Start wiederholen (müssen)>
|| K-: Startflagge, Startpistole, Startsignal, Startverbot; startbereit
|| -K: Fehlstart
3. die Stelle, an der die Läufer od. Fahrer den Lauf od. das Rennen beginnen ↔ Ziel
|| K-: Startblock, Startlinie, Startplatz
4. der Beginn einer meist geschäftlichen Tätigkeit: der Start ins Berufsleben
|| K-: Startkapital
|| -K: Berufsstart, Tourneestart
5. an den Start gehen; am Start sein an einem Lauf od. Rennen teilnehmen ≈ starten (2)
6. den Start freigeben erlauben, dass ein Flugzeug od. ein Sportler startet
7. ein fliegender Start Sport; ein Start (2), bei dem die Läufer/Fahrer das Rennen nicht stehend, sondern schon mit einer bestimmten Geschwindigkeit beginnen