stach

Stẹ·chen

 <Stechens> das Stechen SUBST kein Plur. ein kurzer Schmerz, der in kurzen Abständen immer wieder auftritt und der sich wie viele Stiche 1 anfühlt Ich habe ein Stechen in der Magengegend.

stẹ·chen

 <stichst, stach, hat gestochen> stechen
I. VERB (mit OBJ/ohne OBJ)
1. jmd. sticht (jmdm./etwas/sich) (etwas) (irgendwohin) mit einem spitzen Gegenstand in etwas eindringen, jmdn. verletzen Sie stach ihren kleinen Bruder aus Versehen mit einer Nadel., Sie sticht in den Braten, um zu prüfen, ob er schon gar ist., Er stach seinem Opfer mitten ins Herz.
2. ein Tier sticht (jmdn.) einen (Tier-)Stachel in die Haut bohren Eine Biene stach das Kind/mir in den Fuß., Mücken stechen.
II. VERB (ohne OBJ) etwas sticht heiß brennen Die Sonne sticht heute wieder!
III. VERB (mit SICH) jmd. sticht sich an etwas Dat. sich an einem spitzen Gegenstand verletzen Ich habe mich am Kaktus gestochen. etwas sticht jemandem ins Auge umg. etwas fällt jmdm. auf

stach

Imperfekt, 1. und 3. Person Sg; stechen
Übersetzungen

stach

punsi

stach

esfaqueado

stach

طعن

stach

pret von stechen