sitzt

sịt·zen

 <sitzt, saß, hat gesessen, ist gesessen> sitzen VERB (ohne OBJ)
1. haben o sein stehen jmd. sitzt (irgendwie) (irgendwo) mit aufgerichtetem Oberkörper eine Position einnehmen, in der das Gesäß auf einer festen Unterlage ruht Er sitzt auf einem Hocker/Schemel/Sessel/Stuhl., auf einer Bank/einem Sofa sitzen
2. jmd. sitzt (irgendwie) (irgendwo) haben o sein sich in sitzender Haltung irgendwo aufhalten (und sich mit einer Arbeit beschäftigen) Sie saß (stundenlang/eifrig) über ihren Hausaufgaben/am Computer/am Schreibtisch., Er sitzt vor dem Fernseher/im Wirtshaus.
3. jmd. sitzt umg. haben o sein im Gefängnis sein Für diese Tat muss er mindestens drei Jahre sitzen.
4. jmd. sitzt in etwas Dat. haben o sein Mitglied eines Gremiums, einer Institution sein Er sitzt im Stadtrat/im Parlament
5. etwas sitzt irgendwie haben passen Das Kleid sitzt wie angegossen/überhaupt nicht. einen sitzen haben umg. beschwipst sein
Übersetzungen

sitzt

sits

sitzt

siede
Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen.People (who live) in glass houses shouldn't throw stones.
Das Management sitzt mir im Nacken.I have the management breathing down my neck.
Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen!Talk about the pot calling the kettle black!