siehst

se·hen

 <siehst, sah, hat gesehen> sehen
I. VERB (mit OBJ) jmd. sieht jmdn./etwas
1. mit den Augen erkennen Als er mich sah, winkte er.
2. ansehen Diesen Film musst du sehen.
3. jmdn. (zufällig) treffen Ich habe sie schon lange nicht mehr gesehen.
4. einschätzen Sie sehen diese Dinge falsch.
II. VERB (ohne OBJ) jmd. sieht
1. irgendwie sehen 1 Er sieht sehr schlecht ohne Brille.
2. irgendwohin sehen 1 Sie sieht abends immer aus dem Fenster., Er sieht nach oben zu den Sternen.
3. sich kümmern Wer sieht eigentlich nach den Pflanzen, wenn ihr im Urlaub seid?
III. VERB (mit SICH) jmd. sieht sich gezwungen/veranlasst, etwas zu tun meinen, etwas tun zu müssen Ich sehe mich gezwungen/veranlasst, diesen Schritt zu unternehmen. etwas gern sehen etwas gernhaben Ich sehe es nicht so gern, wenn ihr auf der Straße spielt. sich sehen lassen können beachtenswert sein Das Ergebnis kann sich sehen lassen. jemanden vom Sehen kennen jmdn. zwar schon öfter gesehen, aber noch nicht mit ihm gesprochen haben Großschreibung→R 3.5 jemanden vom Sehen kennen

siehst

Präsens, 2. Person Sg; sehen
Übersetzungen
Du siehst aus, als hättest du einen Geist gesehen.You look as though you'd seen a ghost.
Das, was du siehst, bekommst du auch.What you see is what you get.
Siehst du nicht, dass ...Can't you see (that) ...