schwieg

Schwei·gen

 <Schweigens> das Schweigen SUBST kein Plur. der Zustand, dass jmd. schweigt Im Saal herrschte eisiges Schweigen. jemanden zum Schweigen bringen jmdn. (durch Gewaltandrohung) veranlassen, nichts über eine bestimmte Sache zu sagen

schwei·gen

 <schweigst, schwieg, hat geschwiegen> schweigen VERB (ohne OBJ) jmd. schweigt
1. nicht sprechen Nach seiner Rede schwiegen alle Anwesenden (betreten/betroffen/ratlos).
2. keine Erklärung oder Äußerung abgeben Was diesen Vorfall/diese Anschuldigungen betrifft, so schweigen die Behörden noch immer. jemand schweigt wie ein Grab jmd. ist verschwiegen und behält Geheimnisse für sich ganz zu schweigen von ... verwendet, um auszudrücken, dass zu einer unangenehmen Sache noch eine andere (meist unangenehmere) Sache hinzukommt Die Zugfahrt war schon wegen der Hitze sehr anstrengend, ganz zu schweigen von der Verspätung.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

schwieg

Imperfekt, 1. und 3. Person Sg; schweigen
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

schwieg

pret von schweigen
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
sie schwiegshe remained silent
Der Engel schwieg [Heinrich Böll]The Silent Angel