Schuldenerlass

(weiter geleitet durch schuldenerlasses)

Schụl·den·er·lass

 <Schuldenerlasses, Schuldenerlasse> der Schuldenerlass SUBST umg. die Tatsache, dass jmd. seine Schulden 3 nicht zurückzahlen muss

Schụl•den

die; Pl; das Geld, das man jemandem noch zahlen muss <Schulden (bei jemandem, der Bank, auf der Bank) haben, machen; sich (Akk) in Schulden stürzen; jemandes Schulden stunden, erlassen; Schulden einklagen, eintreiben; seine Schulden abzahlen, zurückzahlen, begleichen, tilgen>: Um das Haus kaufen zu können, stürzten sie sich in Schulden; Ich glaube, ich habe noch Schulden bei dir
|| K-: Schuldenberg, Schuldenerlass, Schuldenlast; Schuldrecht, Schuldzins
|| -K: Bankschulden, Kreditschulden, Spielschulden, Steuerschulden
|| ID tief in Schulden/bis über beide Ohren in Schulden stecken gespr; viele Schulden haben
|| hierzu schụl•den•frei Adj