schließlich

schließ·lich

Adv. schließ·lich
schließlich
1. endlich Als er schließlich kam, ...
2. immerhin Du solltest ihn informieren, er ist schließlich dein Vorgesetzter.

schließ•lich

1 Adv
1. nach langem Warten, nach einer umständlichen Prozedur o. Ä. ≈ endlich, zuletzt: Sie diskutierten sehr lange, aber schließlich fanden sie doch eine Lösung für ihr Problem
2. s. u. endlich gespr; verwendet, um schließlich1 (1) zu verstärken

schließ•lich

2 Partikel; betont und unbetont
1. verwendet, um eine Begründung od. Erklärung für etwas anzuführen od. um auszudrücken, dass etwas berücksichtigt werden sollte: Du musst schon tun, was er sagt, schließlich ist er dein Chef; Ich werde mich nicht entschuldigen, schließlich habe ich den Streit nicht angefangen
2. s. u. endlich gespr; verwendet, um schließlich2 (1) zu verstärken

schließlich

(ˈʃliːslɪç)
adverb
1. nach langer Zeit Schließlich verließen auch die letzten Gäste das Fest. Als wir schließlich fertig waren, ...
2. zum Schluss Sie kam dann schließlich doch mit.

schließlich


partikel
drückt aus, dass etw. ein ausreichender Grund für etw. ist Ich habe es ihm erlaubt, er ist schließlich zuverlässig. Ich habe die Hausaufgaben nicht gemacht, ich war schließlich krank.
Übersetzungen

schließlich

en sonunda, eninde sonunda, son olarak, sonuçta, sonunda

schließlich

finalement, enfin

schließlich

konečně, nakonec

schließlich

endeligt, omsider, til sidste

schließlich

finalmente, por último, Por último,

schließlich

lopulta, viimein, viimeiseksi

schließlich

konačno, naposljetku

schließlich

ついに, 最後に

schließlich

결국, 끝으로, 마침내

schließlich

ostatecznie, w końcu

schließlich

slutligen

schließlich

ในที่สุด, ที่สุดท้าย

schließlich

cuối cùng

schließlich

最后, 终于, 最后,

schließlich

最後,

schließ|lich

adv (= endlich)in the end, finally, eventually; (= immerhin)after all; er kam schließlich dochhe came after all; schließlich und endlichat long last; schließlich und endlich bist du doch kein Kind mehrafter all you’re not a child any more
jdn. so unter Druck setzen, dass er schließlich etw. tutto pressurise sb. into doing sth.
Es war schließlich doch ein Segen.It was a blessing in disguise.
Schließlich ist er mein Vater!After all, he's my father!