schimpfte

schịmp·fen

 <schimpfst, schimpfte, hat geschimpft> schimpfen
I. VERB (mit OBJ/ohne OBJ) jmd. schimpft jmdn. seinen Ärger oder seine Wut über jmdn. oder etwas mit heftigen Worten zum Ausdruck bringen Die Mutter schimpft ihren Sohn., Mein Mann schimpft schon seit Stunden.
II. VERB (ohne OBJ) jmd. schimpft (mit jmdm.) (über etwas) jmdn. mit heftigen Worten kritisieren Der Vater schimpft mit der Tochter., Am Stammtisch haben sie über die Politik geschimpft.
III. VERB (mit SICH) jmd./etwas schimpft sich (etwas/irgendwie) umg. iron. sich nennen (lassen) Und so einer schimpft sich nun Arzt.
Übersetzungen