scheußlich

scheuß·lich

Adj. scheuß·lich
scheußlich
1. so unschön, dass es kaum erträglich ist Was ist dies für ein scheußliches Gebäude?
2. entsetzlich Das scheußliche Verbrechen konnte endlich aufgeklärt werden.
3. umg. unangenehm Wir hatten scheußliches Wetter.
4. in äußerstem Maße Es war scheußlich kalt.

scheuß•lich

Adj
1. sehr hässlich ≈ abscheulich <ein Anblick; scheußlich aussehen>
2. unangenehm (intensiv) <ein Geschmack, ein Lärm, ein Wetter; etwas riecht, schmeckt scheußlich; scheußlich kalt, heiß, laut>
3. mit großer Brutalität ≈ abscheulich <ein Verbrechen>
|| hierzu Scheuß•lich•keit die

scheußlich

(ˈʃɔyslɪç)
adjektiv
sehr unangenehm, abstoßend ein scheußlicher Anblick Das schmeckt scheußlich!

scheußlich


adverb
scheußlich wehtun
Übersetzungen

scheußlich

nepříjemný, odporný, ohavný, ohyzdný, strašný

scheußlich

ækel, frygtelig, hæslig, modbydelig, nederdrægtig

scheußlich

ällöttävä, inhottava, kammottava, kauhea, paha

scheußlich

gadan, gnjusan, strašan, užasan, zagađen

scheußlich

いやな, ぞっとする, 嫌な, 実にひどい, 実に嫌な

scheußlich

고약한, 끔찍한, 더러운, 몹시 추한, 역하게 하는

scheußlich

anskrämlig, elak, hemsk, illaluktande, upprörande

scheußlich

เหม็นเน่า, น่ารังเกียจ, น่าสยดสยอง, อัปลักษณ์

scheußlich

dơ, gớm ghiếc, khủng khiếp, kinh tởm, làm bực mình

scheuß|lich

adjdreadful; (= abstoßend hässlich)hideous
adv
(= widerlich) kochenterribly; speisenbadly; scheußlich riechen/schmeckento smell/taste terrible
(= gemein) sich benehmendreadfully, terribly
(inf: = furchtbar) → dreadfully; es hat scheußlich wehgetanit hurt dreadfully, it was horribly or terribly painful