schänden

(weiter geleitet durch schändetet)

schạ̈n·den

 <schändest, schändete, hat geschändet> schänden VERB (mit OBJ)
1. jmd. schändet etwas entweihen Das Denkmal wurde wiederholt geschändet.
2. jmd. schändet etwas jmds. Ehre Schaden zufügen Damit hat er den Ruf der gesamten Familie geschändet.
3. jmd. schändet jmdn. veralt. sexuell missbrauchen
Schändung
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

schạ̈n•den

; schändete, hat geschändet; [Vt]
1. etwas schänden etwas, das (meist wegen seines religiösen Charakters) sehr respektiert wird, schmutzig machen od. beschädigen ≈ entweihen <einen Friedhof, ein Grab, eine Kirche schänden>
2. etwas schänden geschr; (durch seine Aussagen o. Ä.) bewirken, dass jemandes Ruf o. Ä. beeinträchtigt wird <jemandes Ansehen, jemandes Namen, jemandes Ruf schänden>
3. jemanden schänden veraltend ≈ vergewaltigen
|| hierzu Schạ̈n•der der; -s, -; Schạ̈n•dung die
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

schạ̈n|den

vt Leichnamto violate, to defile; Heiligtum, Grab, Friedhof, Denkmal auchto desecrate; Sabbat, Sonntag etcto violate, to desecrate; Frauen, Kinderto violate; Ansehen, Namento dishonour (Brit), → to dishonor (US), → to discredit, to sully
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
ein Grab schändento desecrate a grave
jdn. schänden [veraltend]to violate sb.